Religionsforum (Forum Religion)
Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Druckversion

+- Religionsforum (Forum Religion) (http://religionsforum.de)
+-- Forum: Verwandtes und Sonstiges (http://religionsforum.de/forumdisplay.php?fid=27)
+--- Forum: Sekten (http://religionsforum.de/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Thema: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! (/showthread.php?tid=4208)

Seiten: 1 2


Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - FloKurt - 28-12-2009

Hallo,

mein Freund und ich machen uns ernsthafte Gedanken eine Religion oder Sekte zu gründen, und damit unseren Glauben zu verbreiten.

wir kamen auf diese Idee, da wir mit den uns angebotenen Glaubensrichtungen keinen Frieden schließen können,

Wir möchten diese Religion/Sekte auch offiziell anerkennen bzw. eintragen lassen und wissen nicht wo und wie das möglich ist.

Bitte gebt mir ernsthafte Informationen oder Tipps und keine Spam einträge à la
"so ein scheiss",
"warum wollt ihr das tun",
etc.

danke im Vorraus

P.S.: Wir werden keine Infos über die Glaubensrichtung o.ä. bekannt geben, solange die Sache nicht sicher ist.

LG


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - FloKurt - 28-12-2009

les das P.S.

danke


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Franziskus - 28-12-2009

Dann mach' es nochmal zwei Stunden und dann wieder zwei Stunden ... Quid pro quo. Kein Input ohne Output. Wieso soll Dir jemand eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bieten, wenn Du selbst nicht mal Dein Vorhaben diskutieren willst? Das hier ist ein Diskussionsforum.


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - petronius - 28-12-2009

(28-12-2009, 00:23)FloKurt schrieb: Hallo,

mein Freund und ich machen uns ernsthafte Gedanken eine Religion oder Sekte zu gründen, und damit unseren Glauben zu verbreiten.

wir kamen auf diese Idee, da wir mit den uns angebotenen Glaubensrichtungen keinen Frieden schließen können,

Wir möchten diese Religion/Sekte auch offiziell anerkennen bzw. eintragen lassen und wissen nicht wo und wie das möglich ist.

Bitte gebt mir ernsthafte Informationen oder Tipps und keine Spam einträge à la
"so ein scheiss",
"warum wollt ihr das tun",
etc.

danke im Vorraus

P.S.: Wir werden keine Infos über die Glaubensrichtung o.ä. bekannt geben, solange die Sache nicht sicher ist.

LG

also gut - tun wir mal so, als würden wir diese anfrage ernst nehmen

informier dich z.b. auf vereinsrecht.de/sitemap.php

ob du natürlich gemeinnützigkeit nachweisen wirst können, hängt schon ein wenig von der art deiner sekte ab (wenn der vereinszweck z.b. in der schändung von jungfrauen und dem köpfen schwarzer hühner besteht, wirds mit der gemeinnützigkeit etwas schwierig werden)


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - K - G - B - 28-12-2009

Schau doch mal beim Religionswissenschaftlichen Medien- und Informationsdienst (remid.de) rein und stell da eine Anfrage. Die haben alles auf Lager, was es in Deutschland an eing. Gemeinschaften gibt un dkönnen dir sicher weiterhelfen. (Hab mir kurz überlegt, der "Familie - Kinder Gottes" beizutreten, aus reinem Mitleid. Die müssen sich recht einsam vorkommen, mit 20 Mitgliedern)


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Petmecky - 10-01-2010

Wenn ihr eine Sekte gründen wollt wendet euch an den hier bernsee@saxum-crucis.de ist der deutsche Pressesprecher von Ordo Saxum Crucis e.V. Die müssen das wissen ist eine neue Jugendsekte hier in Bremen oder schaut mal auf deren jugendseite .saxum-crucis.de vorbei. Aber vorsicht von den Brüdern hört mann nix gutes. :coffee:


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - K - G - B - 10-01-2010

Bitte keine Links einstellen, wenigstens das "www" weglassen, gibt sonst Ärger mit unf evtl für die Moderatoren.

Aber ich schau mir die Jungs mal an


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - petronius - 10-01-2010

(10-01-2010, 18:23)Petmecky schrieb: Wenn ihr eine Sekte gründen wollt wendet euch an den hier bernsee@saxum-crucis.de ist der deutsche Pressesprecher von Ordo Saxum Crucis e.V. Die müssen das wissen ist eine neue Jugendsekte hier in Bremen oder schaut mal auf deren jugendseite .saxum-crucis.de vorbei. Aber vorsicht von den Brüdern hört mann nix gutes. :coffee:

und ich dachte, das sind eine art pfadfinder? :icon_cheesygrin:


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - alwin - 11-01-2010

Also, auf den ersten Blick ist da nichts "Negatives" erkennbar.

Gruß


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Petmecky - 11-01-2010

Wollt die ja auch nicht schlecht machen. Meine große Schwester geht dahin, die haben immer Buchbesprechungen. War auch schon häufiger mit gewesen. Da gibs immer kostenlos Cola und Knabersachen *g* . Im Sommer machen die immer Partys und Zeltlager. Mein ja nur das die ein bischen merkwürdig drauf sind zumindestens die älteren. In meiner Klasse sind Kinder deren Eltern bei den Zeugen Jehovas sind. Die sind genauso " fröhlich" nur das sie einen beim saxum crucis das rauchen und saufen nicht verbieten. Deswegen haben die ja eine so große Jugendgrupe.

Pop


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Mellnau - 18-11-2017

Eine neue Religion gründen?

Ich glaube nicht, dass diese Welt das braucht.


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - AncheCameo - 22-11-2017

Und ich glaube nicht, dass FloKurt deine Meinung überhaupt zur Kenntnis nimmt, nach acht Jahren Funkstille. Aber man weiß ja nie. Icon_cheesygrin


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Ulan - 22-11-2017

Ich glaube, die Gruender einer neuen Religion stellen sich auch nicht immer unbedingt die Frage, ob die Welt das braucht, sondern eher, ob sie selbst das brauchen.

Man denke an Scientology. Im Prinzip war das zu Beginn so eine Art Wette mit einem Freund, wo ein Science Fiction-Autor sich einfach mal die Frage stellte, ob er eine neue Religion erfinden und Leute dazu bringen koennte, dieser zu folgen. Das lief dann so gut und brachte ihm so viel mehr Geld ein als seine Science Fiction Buecher, dass er von "Experiment" nichts mehr wissen wollte.


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - aion - 22-11-2017

" Das lief dann so gut"

Was ja nicht so verwunderlich ist, wenn man mit 95% aller Methoden der Vehaltenspsychologie arbeitet, um Menschen abhängig zu machen.


RE: Ich möchte eine Religion/Sekte gründen! - Ulan - 22-11-2017

Nun, so sicher war er sich anscheinend zu Beginn nicht. Es ist ja zum Gutteil auch eine Frage der persoenlichen Ausstrahlung, ob man das eigentlich hinbekommt. Die weitergehende Frage ist natuerlich, ob Religionsgruender nicht allgemein so gearbeitet haben. Bei solchen, die uns geschichtlich zugaenglich sind, wie z.B. Joseph Smith und Brigham Young bei den Mormonen, ist das wohl durchaus so. Einzelheiten im Stil sind sicherlich unterschiedlich, aber Gemeinsamkeiten sind durchaus erkennbar.