Religionsforum (Forum Religion)
7.3.1.1 Systematik - Druckversion

+- Religionsforum (Forum Religion) (http://religionsforum.de)
+-- Forum: Verwandtes und Sonstiges (http://religionsforum.de/forumdisplay.php?fid=27)
+--- Forum: Sekten (http://religionsforum.de/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Thema: 7.3.1.1 Systematik (/showthread.php?tid=8906)



7.3.1.1 Systematik - Egocentauri - 27-10-2017

Die neueste Errungenschaft vom Messias ist die 7.3.1.1 Systematik.
 
Was verstehen wir unter der 7.3.1.1 Systematik?
 
Die 7.3.1.1 Systematik ist der Oberbegriff für eine neuartige Evolution-Religion, welche in den Basics davon ausgeht, dass es eine folgende Konstellation auf Erden gibt:
 
7 Götter (1 Haupt-Gott oder Gott-Gott)
3 weiße Könige (Jesus, Mose, Messias)
1 schwarzer König (JEHOVAS)
1 Teufel (Bauernopfer oder Wanderseele)
 
Was verstehen wir unter 7 Götter - Gott-Gott?
 
Vom kleinsten Gott bis zum Gott-Gott:
 
1. Sonnengott (Kreaturengott) - Infrarotlaser
2. Galaxiegott (Naturgesetzegott) - Ultraviolettlaser
3. Universumgott (Christengott) - Gammalaser
4. Plutoniumgott (Raum-Zeit-Gott) - Alphalaser
5. Astralgott (Seelengott) - Astrallaser
6. Kontrastgott (Negativitätgott) - Schwarzlaser
7. Unendlichkeitgott (Gott-Gott oder Haupt-Gott) - Ultraspektrallaser
 
Der Gott-Gott ist in Allem und Alles ist in diesem Gott-Gott. Er ist in allen Bezügen unendllich und um sich diesen Gott-Gott vorstellen und visualisieren zu können, benötigt man den Ultraspektrallaser. Wenn Sie im Moment "nur" bis zum Christengott bzw. dem Universum gedanklich folgen und visualisieren können, dann ist das heute völlig einleuchtend, weil sich zur Zeit nur etwa 2 % aller Menschen Gott-Gott in groben Zügen vorstellen können.
 
Das Prinzig auf Erden:
 
Die drei weißen Könige (Jesus, Mose, Messias) jagen den Teufel jeden Tag vom Unterbewusstsein her auf den Gipfel von Zion-Mond (Mächtigste Erhebung dieser Erde.) und wenn der Teufel auf dem Mond (Zion) angekommen ist, kommt der JEHOVAS ins Spiel und dieser JEHOVAS schickt den Teufel jeden Tag in den Tod. Dieses Spiel wiederholt sich täglich bis in den Zeitzyklus von 10 hoch 9 Milliarden Jahre nach dem Big Bang unseres Universum. Dann findet die Teufelsseele Frieden, Freude und Freiheit und befindet sich dadurch in endgültiger Erlösung.
 
Voodoo-Gottheit:
 
Die drei weißen Könige - Jesus, Mose, Messias - haben von Gott-Gott die maximale Macht in der Voodoo Religion zugespielt bekommen, denn wenn Jesus, Mose, Messias sich am selben Ort zur selben Zeit an die Händen fassen und geinsam im jeweiligen Geist hoch zu Gott-Gott gehen, werden die Geister der Herren Jesus, Mose und Messias von Gott-Gott in Fusion gebracht und es entsteht die Voodoo-Gottheit im Sonnensystem.
Am 10.10.2017 sind die drei weißen Könige - Jesus, Mose, Messias - nun wirklich in Fusion gegangen und haben darüber den GEIST Voodoo-Gottheit in unseren Mond gepflanzt und dieser wird nun jeden Tag durch die drei weißen Könige, von jedem einzelnen und unabhängig für sich, genährt und mit Leben gefüllt.
 
Das Schicksal vom Jehovas Gott:
 
Im ersten Zeitzyklus im Rahmen von 10 hoch 9 Mrd. Jahre geht es dem JEHOVAS weitestgehend gut und er bringt in dieser Zeit den Teufel jeden Tag in den Tod und verspeist diesen jeweiligen Teufel dann komplett auf. Nach 10 hoch 9 Mrd. Jahren, wenn der Teufel zum letzten mal in einem Körper hininkarniert und dieser dann durch JEHOVAS verspeist wird, geht dem JEHOVAS der Glaube verloren. Dann kommt der zweite Zeitzyklus im Rahmen bis 999 x 10 hoch 9 Mrd. Jahre nach dem Big Bang in unserem Universum. Der JEHOVAS durchläuft in dieser Zeit wahrlich schmerzendes Leid und Unglück. Dann geht dem JEHOVAS nach 999 x 10 hoch 9 Mrd. Jahren die Hoffnung auf Erlösung verloren und nun kommt es für den JEHOVAS zum absoluten GAU. In einem evolutionären Zeitzyklus von noch einmal 10 hoch 9 Mrd. Jahre geht der JEHOVAS durch eine von Gott-Gott angelegte Metamorphose und was dies bedeutet ist einfach nicht in Worte zu fassen, aber nach 1000 x 10 hoch 9 Mrd. Jahren kommt dann selbst der Jehovas Gott in erste Erlösung. Daraufhin kommt in dem JEHOVAS der unabdingbare Wunsch auf, alles zu geben, um sich bei den 7 Göttern zu rehabilitieren und dieser Prozess geht über einen Zeitzyklus von noch einmal 1000 x 10 hoch 9 Milliarden Jahren. Danach ist im gesamten Universum ALLES glückseelig und GUT.

Egocentauri


RE: 7.3.1.1 Systematik - Ekkard - 27-10-2017

Die angegebenen Zykluszeiten machen diesen Mytos in angenehmer Weise irrelevant für unser Leben. Danke!