Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tempelbesuch zur Puja
#1
Hallo allerseits,
ich möchte über Ostern einen Hindutempel zur Pujazeremonie besuchen. Ich bin zwar kein Hindu, aber in der Homepage des Tempels kann man lesen, dass Gäste willkommen seien.

Nun meine Frage:
Auf was muss ich achten, wenn ich der Zeremonie beiwohnen will, wohlgemerkt "beiwohnen", nicht mitmachen? Das würde ich weder wagen noch können. Aber ich will eben auch nicht erscheinen wie der Elefant im Porzellanladen.

Viele Grüße
Lhiannon
Zitieren
#2
Leute vor Ort fragen, welche ebenso einen
Tempelbesuch in Puja besuchen.
Wenn es bei mir so weitergeht , dann schaue ich demnächst mal bei den Baptisten gleich um's Eck vorbei.
Ich bereite mich darauf dann gar nicht vor.
Zitieren
#3
freiheit schrieb:Leute vor Ort fragen, welche ebenso einen
Tempelbesuch in Puja besuchen.
... einen Tempel zur Puja, das ist eine Art Gottesdienst, besuchen.

Aber vielen Dank für den Tipp. Ich werde mal die Leute anrufen die den Tempel betreuen.

Zitat:Wenn es bei mir so weitergeht  , dann schaue ich demnächst mal bei den Baptisten gleich um's Eck vorbei.
Ich bereite mich darauf dann gar nicht vor.

:eh: Das hört sich trotzig verzweifelt an. Fehlt dir was? Eusa_think
Im übrigen könnte ein Besuch bei den Baptisten vielleicht helfen. Ich kenne viele, nette Baptisten. Nur deren Fundi-Christentum ist für mich nichts, mit dem ich täglich oder auch nur sonntäglich leben könnte. Vorbereiten brauchst du dich auf einen Besuch bei den Baptisten wirklich  nicht. Die nehmen dich zunächst so wie du bist.

Ein Tipp von mir: Schau dir mal die Homepage der Wildrose an, http://www.wildrose.de, da hat auch die Freiheit eine Chance. Leider leider gibt es sowas aber nur in Freiburg.

Lass dich knuddeln Coffee2   Wave  Occasion14
Lhiannon
Zitieren
#4
Nö, danke.
Ich meine schon die Baptisten von nebenan.
Da gibt es auch internet-Seiten.
Man geht einfach in den Gottesdienst.
Das ist alles.
Zitieren
#5
Ah ja, alles klar!
Zitieren
#6
Und? Wie war Puja denn?

sincere
Zitieren
#7
Hallo Lhiannon!

Hast du dein Vorhaben in die Tat umgesetzt? Es wäre interessant, davon zu erfahren.
Zitieren
#8
Hallo Julian,
nein, habe ich leider nicht. Keine Zeit gehabt. Aber ich denke, irgendwann wirds mal klappen.
Dafür habe ich in einem orthodoxen Kloster an einem Gottesdienst teilgenommen und hier darüber berichtet. Das hat sich im Urlaub so ergeben.
Zitieren
#9
Hallo Lhiannon!

(Bin zwar nicht Julian...)
Das ist schade. Ich hoffe, du kannst es nachholen.
Gottesdienst in einem orthodoxen Kloster? Das klingt ebenfalls interessant. Wo finde ich deinen Bericht?
Zitieren
#10
Hallo Jonathan,
zunächst mal Entschuldigung für das Versehen.

Wegen dem Nachholen. Mal sehen was sich ergibt.

Hier ist der Link zum Klosterbericht:
http://www.religionsforum.de/showthread.php?tid=3515
Zitieren
#11
Danke Lhiannon!

Werde mir deinen Bericht direkt einmal durchlesen.
Öhm, welche Verwechslung? Ich habe nur noch dazu geschrieben "bin zwar nicht julian...", weil du ja eig. ihn angesprochen hattest.
Zitieren
#12
(11-09-2009, 20:34)Jonathan schrieb: Öhm, welche Verwechslung? Ich habe nur noch dazu geschrieben "bin zwar nicht julian...", weil du ja eig. ihn angesprochen hattest.

Ja, jetzt merke ich es auch :icon_rolleyes:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste