Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schatz online
#1
Gerade heute bin ich zufällig auf eine (online zugängliche!) einmalige Kostbarkeit der religiösen Literaturen gestoßen:
Die berühmten 'Sacred Books of the East', die vor ca. 100 Jahren von Max Müller, dem Begründer der Vergleichenden Religionswissenschaft, bei der renommierten Londoner Pali Text Society in 50 Bänden herausgegeben worden sind. Von den Veden bis zum Zend Avesta, vom Tao-te-king bis zum Koran sind dort fundierte Übersetzungen der führenden Orientalisten dieser Zeit abrufbar. Für Interessierte und des Englischen Mächtige eine wahre Fundgrube!

.sacred-texts.com/sbe/

Die link-Sammlung auf dieser Seite führt allerdings noch viel weiter - von Atlantis bis zu den UFOs... ;)

() qilin
Zitieren
#2
Nicht schlecht.
Wenn man das "sbe/" rauslässt funktioniert der Link sogar :wink:
Zitieren
#3
Hi Shadaik,

weiß nicht was Du für ein Problem damit hast, bei mir funktioniert er.
Wenn Du das /sbe wegläßt, kommst Du auf die allgemeine 'Sacred Texts'-Seite,
dann kannst Du zu den Sacred Books of the East weiterklicken. :roll:

() qilin
Zitieren
#4
Bei mir kommt eine Meldung, die Seite könne nicht angezeigt werden. :? :?:
Zitieren
#5
Auch am 21. September 2010 funktioniert der Link noch!
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste