Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Bibel im Islam
#16
(22-05-2013, 08:28)Lelinda schrieb: Wieso wird zwischen den Propheten kein Unterschied gemacht, wenn Mohammed als "aktiver" Prophet die anderen überstimmt? Heißt das also, wenn ein neuer Prophet käme, würde auch alles, was Mohammed sagte und mit dem, was der neue sagt, nicht übereinstimmt, auch hinfällig?

nein es kommt ja keine mehr... die Vorbereitungen des Untergangs voll im Gange... Alf, Ewoks, und Jedi haben unser Dimension schon verlassen... dein Lebensangst und die Unnötigen Versicherungsverträge nutzen dir nichts (<--- Text von Zeugen Jehovas geklaut.. Icon_cheesygrin )
Zitieren
#17
(22-05-2013, 10:02)Koon schrieb:
(21-05-2013, 23:54)petronius schrieb: du bist ein echter komiker

sagst erst, es würden keine unterschiede gemacht, und führst dann die unterschiede aus, die gemacht werden...

wer ist denn hier Komiker... ?

na, du!

"im Koran ist Mohammed der auserwählte, die texte und die Lehre orientieren sich nach ihm... Jesus und andere Propheten im Koran gelten als historische belege und nicht als Aktive Propheten..."

dir zufolge gibt es auserwählte (ergo auch nicht auserwählte), aktive und nicht aktive propheten...

du unterscheidest also zwischen verschiedenen sorten propheten, obwohl du grade noch behauptet hat, daß es keine unterschiede gäbe

liegts wirklich nur an deinem mangelhaften deutsch oder bist du tatsächlich nicht in der lage, dich daran zu erinnern, was du im vorangegangenen halbsatz geschrieben hast?

tatsache ist jedenfalls, daß du dich immer wieder in solch peinlich offensichtliche widersprüche verwickelst und dann jedesmal extrem beleidigt und beleidigend reagierst, wenn man dich darauf aufmerksam macht

(22-05-2013, 10:02)Koon schrieb: im Koran und im Augen Allah, ist kein Prophet den anderen überlegen...

das paßt dann aber nicht damit zusammen:

"ist Mohammed der auserwählte, die texte und die Lehre orientieren sich nach ihm"

(22-05-2013, 10:02)Koon schrieb: was im Koranvermittelt wird ist... Inhalte der Bibel, und Thora sind im wesentlichen von den des Korans nicht verschieden...

was ist für dich das wesentliche?

(22-05-2013, 10:02)Koon schrieb: aber wo sind die Bücher..?

Ihr habt ja nur die Überlieferungen von Matthäus, Petrus, Johannes, Asterix, und Udo Lindenberg...

welche teils wesentlich unterhaltsamer sind als die überlieferungen von den halluzinationen eines kameltreibers
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Zitieren
#18
(22-05-2013, 10:08)Koon schrieb:
(22-05-2013, 08:28)Lelinda schrieb: Wieso wird zwischen den Propheten kein Unterschied gemacht, wenn Mohammed als "aktiver" Prophet die anderen überstimmt? Heißt das also, wenn ein neuer Prophet käme, würde auch alles, was Mohammed sagte und mit dem, was der neue sagt, nicht übereinstimmt, auch hinfällig?

nein es kommt ja keine mehr...

sagt wer?

und mit welchem höheren recht als jemand, der z.b. jesus als letzten behauptet?
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Zitieren
#19
(22-05-2013, 10:38)petronius schrieb: liegts wirklich nur an deinem mangelhaften deutsch oder bist du tatsächlich nicht in der lage, dich daran zu erinnern, was du im vorangegangenen halbsatz geschrieben hast?

tatsache ist jedenfalls, daß du dich immer wieder in solch peinlich offensichtliche widersprüche verwickelst und dann jedesmal extrem beleidigt und beleidigend reagierst, wenn man dich darauf aufmerksam macht

(22-05-2013, 10:02)Koon schrieb: im Koran und im Augen Allah, ist kein Prophet den anderen überlegen...

das paßt dann aber nicht damit zusammen:

"ist Mohammed der auserwählte, die texte und die Lehre orientieren sich nach ihm"

in diesem falle bist du der jeniger Akut Deutsch leidend, mit Gedächtnis und Lese Schaltkreis schaden...

Die Lehre im Koran an Mohammed zu Lebzeiten übermittelt, mit dem Auftrag zu Verkünden...
also... auch wenn Jesus, oder Moses gutes zu verkünden haben... so waren sie vor Jahrhunderten verstorben, und mit dem selben Auftrag wie Mohammed beauftrag gewesen... .. was sie auch mehr oder weniger getan haben

mögen Jesus, Moses, mohammed und Adenauer in frieden ruhen
Zitieren
#20
(22-05-2013, 10:02)Koon schrieb: aber wo sind die Bücher..?

Ihr habt ja nur die Überlieferungen von Matthäus, Petrus, Johannes, Asterix, und Udo Lindenberg...

2:136 "Sagt: ""Wir glauben an Allah und (an das), was (als Offenbarung) zu uns, und was zu Abraham, Ismael, lsaak, Jakob und den Stämmen (Israels) herabgesandt worden ist, und was Moses und Jesus und die Propheten von ihrem Herrn erhalten haben, ohne daß wir bei einem von ihnen (den anderen gegenüber) einen Unterschied machen. Ihm sind wir ergeben (muslim)."""

Ja wo sind sie den die Bücher du hast doch nur die Überlieferung von Mohammed
die 200 Jahre weitererzählt wurde, mit allem was so passieren kann
bevor sie verschiedene Leute aufgeschrieben haben.

Wieso erwähnst du Asterix , dem Koran nach hat Allah ja den Himmel von der Erde getrennt, die Gallier hatten ja nur Angst davor, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fällt.
Ist das vielleicht auch islamische Urangst,
das der Himmel wieder runterkommt ?
Zitieren
#21
(22-05-2013, 11:26)Harpya schrieb: Ist das vielleicht auch islamische Urangst,
das der Himmel wieder runterkommt ?

Urangst...?
das der Himmel runterkommt, und die Erdkruste Feuerüberseht, Berge wie heiße Wolle aussehen werden... das sind Gebote..
Zitieren
#22
(22-05-2013, 10:56)Koon schrieb: in diesem falle bist du der jeniger Akut Deutsch leidend, mit Gedächtnis und Lese Schaltkreis schaden...

magst du das auch begründen?

(22-05-2013, 10:56)Koon schrieb: Die Lehre im Koran an Mohammed zu Lebzeiten übermittelt, mit dem Auftrag zu Verkünden...

oder deine angebliche sprachmächtigkeit mal durch das verfassen vollständiger sätze nachweisen?

(22-05-2013, 10:56)Koon schrieb: also... auch wenn Jesus, oder Moses gutes zu verkünden haben... so waren sie vor Jahrhunderten verstorben, und mit dem selben Auftrag wie Mohammed beauftrag gewesen... .. was sie auch mehr oder weniger getan haben

warum erzählst du mir das?

soll das jetzt beweisen, daß sie als muhammad gleichwertig betrachtet werden - obwohl ja nur die worte muhamamds als letztgültig und verbindlich betrachtet werden (moses und jesus haben ja angeblich ihren auftrag nur "mehr oder weniger" erfüllt...)?

laß es lieber, du reitest dich nur immer noch tiefer rein


(22-05-2013, 11:32)Koon schrieb: das der Himmel runterkommt, und die Erdkruste Feuerüberseht, Berge wie heiße Wolle aussehen werden... das sind Gebote..

wem wird denn da was geboten?
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Zitieren
#23
(22-05-2013, 11:32)Koon schrieb:
(22-05-2013, 11:26)Harpya schrieb: Ist das vielleicht auch islamische Urangst,
das der Himmel wieder runterkommt ?

Urangst...?
das der Himmel runterkommt, und die Erdkruste Feuerüberseht, Berge wie heiße Wolle aussehen werden... das sind Gebote..
??
Ist der Himmel jetzt schon runtergekommen ?
Gute Besserung.
Zitieren
#24
(21-05-2013, 21:26)gio schrieb: Wenn ich mich mit Moslems unterhalte,....
Immer wenn Bibelstellen nicht mit dem Koran übereinstimmen ( und es sind einige) sind sie gefälscht...

Also ich habe sowas nie behauptet.
Zitieren
#25
(23-05-2013, 00:09)Mustafa schrieb:
(21-05-2013, 21:26)gio schrieb: Wenn ich mich mit Moslems unterhalte,....
Immer wenn Bibelstellen nicht mit dem Koran übereinstimmen ( und es sind einige) sind sie gefälscht...

Also ich habe sowas nie behauptet.
Kann mir eigentlich einer sagen, an welcher Ausgabe der Bibeltexte
was verfälscht wurde, gab ja sshr viele die erst später gebündelt wurden.
Oder wurden schon die mündlichen Überlieferungen angeblich verfälscht,
gab ja auch viele, wie im Koran bevor der von verschiedenen Leuten aufgeschrieben wurde.
Da wurde ja auch erst später bestimmt, was nun gilt und was nicht.

Da wird immer so locker verfälscht gesagt, kaum aber begründet.
Hat da einer die Bibel in einer Nacht und Nebel Aktion an sich gebracht, Stellen ausradiert und ersetzt oder Blätter rausgerissen und zurückgebracht ?
Welche verfälschte Bibel ist den nun eigentlich gemeint ?

Gibts Verfälschungen nur in göttlichen Ausssagen oder auch praktischen Unterschieden im Koran, Sklavenhaltung zum Beispiel.

Hab hier schon öfter gelesen, das die Sklaven erstmals im Koran Rechte erhalten
haben sollen, hatten sie in der Bibel auch, ist der Koran auch mal falsch ?
Zitieren
#26
(23-05-2013, 00:09)Mustafa schrieb:
(21-05-2013, 21:26)gio schrieb: Wenn ich mich mit Moslems unterhalte,....
Immer wenn Bibelstellen nicht mit dem Koran übereinstimmen ( und es sind einige) sind sie gefälscht...
Also ich habe sowas nie behauptet.

Das wäre ja ganz was neues, wenn du die Bibelstellen die Jesu Tod beschreiben, als wahr annimmst.
Für den Islam ist doch Jesus nicht hingerichtet worden....
Zitieren
#27
(17-05-2013, 00:01)Koon schrieb: Koran spricht von Verfälschten Christentum
die Christen glauben nicht an dem was Jesus gegeben wurde, sondern was danach von Menschen niedergeschrieben ist...

Koon, das ist die entscheidende Frage:

Was wurde den Jesus gegeben und wo kann ich das nachlesen?
Zitieren
#28
(23-05-2013, 20:45)gio schrieb: Das wäre ja ganz was neues, wenn du die Bibelstellen die Jesu Tod beschreiben, als wahr annimmst.
Für den Islam ist doch Jesus nicht hingerichtet worden....

Ich halte solchartige Wörtlichnahme religiöser Schriften allgemein nicht
für sehr sinnvoll.
Zitieren
#29
@ Mustafa

Laut Koran ist Jesus normal gestorben
Zitieren
#30
(23-05-2013, 20:59)Koon schrieb: @ Mustafa
Laut Koran ist Jesus normal gestorben

Laut Evangelium wurde Jesus aber hingerichtet!!

“Er [i.e. Allah] offenbarte schon vorher die Thora und das Evangelium als Richtschnur für die Menschheit…” (Sure 3,4).

Der Koran bestätigt einerseits das Evangelium als Gottes Wort, widerspricht aber gleichzeitig dem Evangelium....und nicht nur in diesem Fall!

Komisch, komisch......Eusa_think

Wenn du nun behauptest ich lese das gefälschte Evangelium, dann zeig mir bitte das WAHRE Evangelium.....
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ist der Islam die wahre Religion Lifeispain 39 2157 14-11-2017, 09:07
Letzter Beitrag: Rudi
  Fragen zur Frau im Islam Shia 34 3181 15-08-2017, 00:31
Letzter Beitrag: Ekkard
  Wieviele Länder, die der Islam angehören praktizieren dieses Gesetz ? TheLight 0 926 03-03-2017, 00:55
Letzter Beitrag: TheLight

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste