Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WTC 9/11 Diskussion
#1
Moin,

da derzeitig eine Diskussion über die Geschehnisse des WTC entfacht waren auf einen Feedbackeintrag von mir, die aber mit dem eigendlichen Inhalt an sich nichts mehr zu tun haben, eröffne ich eigens dafür hier einen seperaten Thread, wo dies gerne besprochen werden kann.
Zitieren
#2
(13-09-2014, 20:16)Geobacter schrieb: DMK

Zitat: Anhand von Bildmaterial z.B. wie das WTC7 einstürzt, kann man hier von keinen durch einen Brand ausgelösten zusammenbruch sprechen und auch die Twin Tower sind niemals durch Feuer eingestürtzt ohne dass nachgeholfen wurde, zu diesen Schluss muss man zumindestens kommen wenn man sich allein schon die Art und Weise der Einstürze anschaut.

Wieso "muss man?"  Kein seriöser Statiker oder Architekt dieser Welt würde auf diese unsinnige Annahme kommen. Computersimulationen, mit denen ansonsten die komplexe und komplizierte Statik von Hochhäusern berechnet wird, zeigen eindeutig, dass für die  Einstürze nicht gesprengt oder sonst-wie geschummelt werden musste. Die Islamisten wussten also schon vorher, wo sie genau in die Türme fliegen mussten.

Zitat:Darf ich noch fragen zum Abschluss, wieso du so Vage die Frage aufgestellt hast warum und weshalb ?
War dies rein Rhetorischer Natur oder steckt da auch etwas hinter ?
Würde mich ja in diesen Zusammenhang interessieren, wenn ich schon auf deine Frage eingehe.

Lag vielleicht an deiner etwas merkwürdigen Rechtschreibung.

Hallo nochmal,

gehen wir die Sache doch mal anhand einer zusammentragung von Quellenmaterial durch.

Mein Beitrag ist hierfür zuerst dieses Video:

*http://www.youtube.com/watch?v=sk0zIcJmWdA

Die Dokumentation dauert circa 2 Std.

Gruß

Hinweis auf die Boardregeln:
Verweise auf Videos bitte nur in Textform anbringen: Siehe hier:
(klick!).
Spezielles zu Verlinkungen siehe HIER (klick!).

*Link neuerlich unanklickbar gemacht!/Bion
Zitieren
#3
Es wäre wünschenswert, wenn du eine kurze Zusammenfassung bringst,. nicht jeder hier ist willens, 2 Stunden seiner zeit für ein Youtube Video zu opfern..
Die gefährlichste Meinung ist die Meinung der Leute, die gar keine eigene Meinung haben
Zitieren
#4
(15-09-2014, 08:45)d.n. schrieb: Es wäre wünschenswert, wenn du eine kurze Zusammenfassung bringst,. nicht jeder hier ist willens, 2 Stunden seiner zeit für ein Youtube Video zu opfern..

Hallo d.n.,

ich habe zunächst die kritisierte Direktverlinkung überarbeitet um die Forenregulierung aufrecht zu erhalten.
Danke für den Hinweis, ich habe mir den entsprechenden Code gespeichert.

Eine Zusammenfassung könnte ich gerne machen, allerdings gehe ich dann davon aus, dass sich viele das Video dann erst gar nicht anschauen werden.

Mal ganz davon zu schweigen, dass es für mich ebenfalls eine Menge Arbeit ist, von einer solchen langen Dokumentation eine einigermaßen Gehaltvolle wiedergabe zu erarbeiten würde ich die noch erwähnten Methoden und dementsprechenen Daten Zusammenfassen müssen.


Erläuterung:

In dem Video wird versucht, anhand von Bildmaterial, Zeugenaussagen, Forensischen Untersuchungen und Bildanalytiken sowie mit Einbeziehung der Statik der Gebäude und aufgetretene Umstände einen Einsturz durch Feuer und den Einschlag eines Flugzeugs gegenüber dem Szenarion einer kontrollierten Sprengung zu stellen die letztendlich zu einen totalen Kollaps der Twin Tower und dem WTC7 (das nicht von einen Flugzeug getroffen wurde und nur brannte) zu behandeln.

Man sieht also in diesen Video wie stellenweise durch Diagramme und Bildanalysierungsprogrammen Daten ausgemessen werden.
Auch werden durch Analysen von Trümmerteilen des WTC auf überresten von Sprengstoffen überprüft, wobei ich hierzu selbst anmerken muss, dass dies für einen aussenstehenen nicht zwingend nachvollziehbar ist und man sich so auf die vorgezeigten Ergebnisse als Quelle im Video verlassen müsste.

Der nachvollziehbarste Punkt ist aber der Vergleich einer Sprengung oder eines letztendlichen Kollaps aufgrund von Feuer.

Hierbei wird auch explizit das Einsturzverhalten der Gebäude berücksichtigt und durch Bildanalytikprogramme sowie mathematische Berechnungen ergänzt.

Man kann sich auch seperat auf folgener Homepage weiterführene Quellen sowie Informationen zu den erstellern des Videos einholen.

Kurzes Statement zu nicht jeder ist willens 2 Stunden seiner Zeit für ein "YouTube" Video zu opfern, pfui Youtube.

Um es kurz zu fassen, wer sich nicht willens ist die zusammengetragen Ressourcen selbst anzuschauen, sondern es sich bequem macht und sich alles vorkauen lässt, muss sich nicht wundern, wenn diesen eine fehlene Objektivität zugesprochen wird.

Gruß
Zitieren
#5
Ami-Regierungen sind bös. Eigene Flugzeuge waren es, die 1941 Pearl Harbour angriffen, die Landung von der Menschheit wohlgesonnenen Aliens wird verheimlicht und Amis waren`s, die am 11.09.01 WTC  und Pentagon sprengten. Das ist ganz einfach so, egal, was da ein paar 1000 Passanten in NY und Washington zu sehen glaubten und schnurz auch, was Al-Qaida bekannte. Jawoll, ja.

Wer will denn da noch von Verschwörungstheorien sprechen?  Icon_cheesygrin Icon_cheesygrin
Zitieren
#6
(15-09-2014, 12:28)Bion schrieb: Gut! Dass ich eine Veränderung am Link vorgenommen hatte, war ja ersichtlich. Offensichtlich war dieser "Hinweis" nicht deutlich genug.

Nein es war deutlich genug, habe es ja gemerkt, was ich aber verstanden habe (dass es ein Wink war diesen der Forenregulierung nach zu verlinken) beruht auf einer Fehlinterpretation, also war eher der Zusammenhang nicht ersichtlich genug (Die Markierung war 1A). :)
Zitieren
#7
(15-09-2014, 12:36)Erich schrieb: Ami-Regierungen sind bös. Eigene Flugzeuge waren es, die 1941 Pearl Harbour angriffen, die Landung von der Menschheit wohlgesonnenen Aliens wird verheimlicht und Amis waren`s, die am 11.09.01 WTC  und Pentagon sprengten. Das ist ganz einfach so, egal, was da ein paar 1000 Passanten in NY und Washington zu sehen glaubten und schnurz auch, was Al-Qaida bekannte. Jawoll, ja.

Wer will denn da noch von Verschwörungstheorien sprechen?  Icon_cheesygrin Icon_cheesygrin

Das ist aber nur deine persönliche Meinung ?
Ich für meinen Teil weiss nämlich nicht wer was getan hat und das Pearl Harbor von eigenen Flugzeugen angegriffen wurde keien Ahnung kenne da nur die Offizielle Version die ich so an sich nie kritisiert habe auch nicht in diesen Beitrag oder sonstwo. :D

Tsja also für diese Aliens hätte ich ja mal gerne einen Beweis von dir !

Was dass letztere angeht, hast du dir das Video angeschaut wo ich gerade auf die Finger für bekommen habe von den Moderatoren ?

Hast du denn sonst irgendwas an Material beizutragen oder möchtest du einfach nur blöde herumquasseln oder ist dass Satire ?

Eusa_think
Zitieren
#8
@DMK
Die Wahrheit über 9/11 findest Du hier
*http://www.youtube.com/watch?v=JYtADKZJRQM

Da Du ja Filme ohne eine Inhaltsangabe liebst speziell für Dich, dauert auch nur 1 Stunde.

An alle anderen, gehört zu den Verschwörungstheorien mit entsprechenden Beweisen.
Zitieren
#9
(15-09-2014, 02:28)DMK schrieb:
Zitat: Anhand von Bildmaterial z.B. wie das WTC7 einstürzt, kann man hier von keinen durch einen Brand ausgelösten zusammenbruch sprechen und auch die Twin Tower sind niemals durch Feuer eingestürtzt

Architekten, Statiker, Spezialisten für Gebäudesprengung und somit Experten aus der ganzen Welt kommen da zu einem ganz anderen Schluss.

2 Stunden zusammengestelltes Gehirnwäsche-Youtube von Wichtel der Verschwörungstheoretik ändern daran auch nichts.
Ich habe überhaupt nichts gegen Gläubige, es sei denn, sie behaupten, die Würde des Menschen hinge alleine vom Glauben an einen Gott  ab.
Zitieren
#10
@ DMK,

Naja, ein wenig Ironie steckte schon in meinem Beitrag. Ich halte alle die oben von mir aufgeführten Thesen für gleichermaßen unwahr. Da sehen 1000e New Yorker und Washingtoner Bürger, wie Flugzeuge in Gebäude flliegen, 1000e Presseorgane berichten darüber in Wort, Bild und Ton, ebenso über das Bekenntnis von Al Qaida, alles gefaket? Nee, nie und nimmer!!! Um das zu erkennen, muss ich mir kein Video ansehen.
Zitieren
#11
Was hat das denn mit "bodenloser Verschwörungstheorie" zu tun, wenn man Behauptet, dass solche Stahlträger, die ein WTC stützen, nicht von oben nach unten (wie bei einer Gebäudesprengung) "runterschmilzen" kann, wenn ein Boeing, von der Seite rein trifft.

Wäre das ein berechtigter Einwand, oder nicht?
Zitieren
#12
Ich bin Kaufmann, kein Techniker. Ich frage nach dem Nutzen, den die US-Regierung aus einer Sprengung ziehen könnte, beantworte mir diese Frage mit nahezu "Null", frage, wie es denn angestellt werden kann, dass Augenzeugen gezeigt werden, die gesehen haben wollen, wie Flugzeuge in die Gebäude flogen und beantworte mir diese Frage damit, dass nicht jeder, der in der Presse zu Wort Gekommene, dicht gehalten hätte, wäre er zu einer Falschaussage bewegt worden und ich frage mich, was Al Qaida veranlasst haben könnte, sich triumphierend zu bekennen, und beantworte mir diese Frage damit, dass Al Qaiada  bekannte, weil sie das veranlasste. Und ich frage mich, womit die Angehörigen der Flugzeuginsassen zur Vorspiegelung von Trauer veranlasst werden konnten, wo denn wohl die vermissten Passagiere und Piloten und Stewardessen abgeblieben sind und wo und wie denn die Flugzeuge, wären sie nicht in die Gebäude rein geflogen, entsorgt worden wären, abgesehen davon, dass die Fluggesellschaften mit einigen 1000 Mitarbeitern, davon immerhin mindest ein paar Dutzend Eingeweihte, ebenfalls in das Komplott verwickelt gewesen sein müssten, wäre der Crash gefaket gewesen.  

Nee, `nen Fake halte ich für gänzlich ausgeschlossen, gleich, was da selbst ernannte Experten vorgeben, erkannt zu haben. Im Übrigen habe ich mir `mal `ne Fernsehsendung zu den Verschwörungstheorien um den 11.09.14 angesehen. Da wurden die Thesen der Verschwörungstheoretiker durch Fachwissenschaftler widerlegt.  
Zitieren
#13
(15-09-2014, 14:39)Wilhelm schrieb: @DMK
Die Wahrheit über 9/11 findest Du hier
*http://www.youtube.com/watch?v=JYtADKZJRQM

Da Du ja Filme ohne eine Inhaltsangabe liebst speziell für Dich, dauert auch nur 1 Stunde.

An alle anderen, gehört zu den Verschwörungstheorien mit entsprechenden Beweisen.

Nachlesen kann helfen...

Bist du also ein Verschwörungstheoretiker ?
Zitieren
#14
(15-09-2014, 19:09)Geobacter schrieb:
(15-09-2014, 02:28)DMK schrieb:
Zitat: Anhand von Bildmaterial z.B. wie das WTC7 einstürzt, kann man hier von keinen durch einen Brand ausgelösten zusammenbruch sprechen und auch die Twin Tower sind niemals durch Feuer eingestürtzt

Architekten, Statiker, Spezialisten für Gebäudesprengung und somit Experten aus der ganzen Welt kommen da zu einem ganz anderen Schluss.

2 Stunden zusammengestelltes Gehirnwäsche-Youtube von Wichtel der Verschwörungstheoretik ändern daran auch nichts.

Na dann zeig mal was her, ich kann auch ständig behaupten hier und da wäre alles vorhanden, bisher hast du dich aber kein einziges mal um Quellen bemüht ich denke es wird langsam Zeit dazu ?

Ansonsten bist du auch gar nicht voreingenommen ? Du es geht mir gewiss nicht darum irgendjemand hier von irgendwas zu überzeugen oder einer Gehirnwäsche zu unterziehen, aber so wie du argumentierst und schreibst, gehe ich davon aus, dass du entweder versuchst, durch deine Art der Retorik mich als deinen Diskussionspartner unglaubwürdig zu machen oder du bist so versteift auf deiner Meinung, dass du egal was komme keine weiteren Informationen mehr zu diesen Thema aufnehmen möchtest, sondern umgekehrt andere davon überzeugen willst, dass nur deine Auffassung die richtige sein kann weil..... [Hierzu fehlen noch Daten bitte einfügen]

Nein aber im Ernst...

Ich persönlich habe keine Lust auf so einen Level mit dir weiterschreiben zu müssen auch allgemein habe ich wenig Lust dazu.
Also wäre eine gemäßigte und eine etwas abgekühlterer Gesprächvorgang unter uns allen erstrebenswert.
(Damit beziehe ich mich jetzt auf andere Kommentare)

Nehmen wir auch dieses Wort Verschwörungstheorie mal beiseite, und betrachten die Dinge Objektiv ohne gleich bei jeden kleinen pups Verschwörungstheorie zu schreien wie die kleinen Kinder auf dem Pausenhof.

Gruß
Zitieren
#15
(15-09-2014, 19:18)Erich schrieb: @ DMK,

Naja, ein wenig Ironie steckte schon in meinem Beitrag. Ich halte alle die oben von mir aufgeführten Thesen für gleichermaßen unwahr. Da sehen 1000e New Yorker und Washingtoner Bürger, wie Flugzeuge in Gebäude flliegen, 1000e Presseorgane berichten darüber in Wort, Bild und Ton, ebenso über das Bekenntnis von Al Qaida, alles gefaket? Nee, nie und nimmer!!! Um das zu erkennen, muss ich mir kein Video ansehen.

Ironischerweise, behandelt das Video nichts anderes als die Einstürze selber, es wird weder wider der Flugzeuge gestritten noch stellt man eine beteiligung der Al Qaida in Frage oder schiebt alles auf die Politik, dass einzigste was immer wieder kritisiert wird ist, dass die Berichte die im Auftrag gegeben wurden praktisch eines aussagen, nämlich dass die eigendliche Ursache für den Einsturz nie wirklich geklärt werden konnte.

Dass diese Leute selbst mit ihren Namen dort vorstehen und ihre Glaubwürdigkeit als Wissenschaftler und oder Ingeneure aufs spiel setzen um einer reinen Fantastie nachzujagen, halte ich für sehr naiv gedacht, nicht dass du dies behauptet hättest.

Wollte ich aber nur mal in diesen Zusammenhang noch angeführt wissen.

Gruß
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Presseschau und Diskussion petronius 20 4849 25-11-2013, 22:39
Letzter Beitrag: paradox
Exclamation These: Diskussion und Gespräch - zwei Welten, die wenig miteinander zu tun haben! dalberg 9 3058 24-11-2013, 09:18
Letzter Beitrag: Klaro
  Religiöse Witze - Diskussion Ekkard 48 27412 17-10-2010, 12:00
Letzter Beitrag: Ekkard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste