Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[geteilt] Gab es EINE menschl. Urgesellschaft?
#1
@Scilla und Sinai: Versucht mal, den Ton einen Zacken zurueckzuschrauben.

Wer schwere Vorwuerfe dieser Art macht, wie z.B. Rassismus, der muss schon die entsprechende Sorgfalt walten lassen und bei den Fakten bleiben. Das mit dem "ekeligen Sumpfgebiet" war tatsaechlich von Scilla. Die rassistischen Aeusserungen Sinais waren gegenueber Arabern (siehe Beitrag #45), also schon ein Weilchen her. Insofern hat Sinai zwar mit dem "Rassen-Gerede" angefangen, aber nicht in diesem spezifischen Fall.


(07-07-2017, 09:33)Sinai schrieb: Nie käme ich auf die Idee, den Wert einer Bevölkerung davon abhängig zu machen, wo sie siedelt

Da hast Du wohl Deinen Beitrag #45 schon vergessen. Ich nicht.
Zitieren
#2
Sinai schrieb:Auch die heutigen Araber wohnen ja nicht freiwillig in der Wüste
Das ist ein kitschiger Irrglaube.
Die wohnen dort, weil sie dorthin abgedrängt wurden !
Von stärkeren Rassen verdrängt

Ich habe in Beitrag # 45 beklagt, daß die Araber von stärkeren Rassen in die Wüste abgedrängt worden sind.
Sie leben wohl nicht freiwillig in der Wüste
Was ist daran araberfeindlich ?
Zitieren
#3
(07-07-2017, 11:46)Sinai schrieb: Ich habe in Beitrag # 45 beklagt, daß die Araber von stärkeren Rassen in die Wüste abgedrängt worden sind.
Sie leben wohl nicht freiwillig in der Wüste
Was ist daran araberfeindlich ?

Die Aeusserung war rassistisch. Die Aussage, dass Araber "von staerkeren Rassen verdraengt" wurden, bedeutet implizit, dass Du Araber als eine schwache Rasse bezeichnest. Du verwendest also hier den "Rassen"-Begriff und vergleichst die Staerke von Rassen. In Beitrag #50 bezeichnest Du Juden, Assyrer, Griechen und Roemer als staerkere Rassen.

Dass die Aussage auch inhaltlich nicht stimmt, steht auf einem anderen Blatt und haben wir schon ausdiskutiert.
Zitieren
#4
Na gut: Die Araber wurden von schwächeren Rassen verdrängt.
Wenn Du es so willst
Zitieren
#5
(07-07-2017, 12:30)Sinai schrieb: Na gut: Die Araber wurden von schwächeren Rassen verdrängt.
Wenn Du es so willst

Offensichtlich will ich das nicht. Du sollst rassistische Aeusserungen unterlassen.

Und rein inhaltlich gibt es keinerlei Anzeichen, dass die Araber von irgendjemandem verdraengt wurden.
Zitieren
#6
OK.
Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, daß die Arabische Halbinsel aus freien Stücken bewohnt wird.
Weder heute, noch gestern, noch vor 2000 Jahren.

Aber natürlich - da hast Du schon recht - soll man niemals "nie" sagen.
Die Eisbären wohnen schließlich seit etlichen Jahrtausenden völlig freiwillig in der Arktis
Es gibt niemand, der im Verdacht stand, sie in diese lebensfeindliche Zone abgedrängt zu haben.
Weder Mensch noch Tier
Zitieren
#7
Du scheinst den Eindruck zu haben, die ganze arabische Halbinsel sei eine Wüste. Das stimmt so natürlich nicht. Die Wüstenregionen sind sehr dünn besiedelt, die Städte finden sich in der Regel an Flüssen oder Oasen, wenn auch aufgrund des massiven Bevölkerungswachstums inzwischen künstliche Bewässerungen erfolgen müssen (wie zB in Las Vegas oder LA).
Zitieren
#8
(07-07-2017, 15:43)HJS6102 schrieb: Du scheinst den Eindruck zu haben, die ganze arabische Halbinsel sei eine Wüste. Das stimmt so natürlich nicht.

Hast Luftaufnahmen?
Wenn das so ist, dann gratuliere ich den Arabern für ihr schönes Land und sie sollen es genießen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [geteilt] Weinplauderei: Lasst uns doch mal ganz gemütlich über Wein plaudern ... Geobacter 18 214 Gestern, 13:59
Letzter Beitrag: Ulan
  [geteilt] Literaturempfehlungen Religionskritik Ekkard 3 133 30-10-2017, 14:11
Letzter Beitrag: Stimme_der_Vernunft
  [geteilt] Philosophie des Mythos scilla 4 181 06-10-2017, 10:16
Letzter Beitrag: Adamea

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste