Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hat das Christentum das Prophetendenken überwunden?
#1
Diese Frage beschäftigt mich schon seit einiger Zeit.

Die großen Buchreligionen sehen sich selbst immer in einer Prophetenlinie, die vom Stifter der eigenen Religion abgeschlossen ist. Jesus wird, auf Basis der ihm nachgesagten Selbstaussagen, in diese Linie gesetzt. Somit kam für den Islam Mohammed nach Jesus und korrigierte die Botschaft des Christentums. Für die Bahai ist Baha'u'llah der (vorerst) letzte Prophet und das (vorläufige) Siegel der Propheten. Ihnen gemein ist, dass sie auch den eigenen Religionsstifter als Propheten und nichts anderes betrachten. Das ist verständlich, da der Mensch gemeinhin dazu neigt, zeitlich nicht über sich selbst hinauszudenken.

Im Christentum ist das insofern etwas anderes, dass nicht Jesus als das Siegel aller Propheten gesehen wird, sondern als derjenige, durch und in dem sich Gott offenbart hat. So wie die Großoma mit dem Enkel auf dem Spielplatz tollt und in ihm ganz seinen Vater erkennt, erkennen Christen in Jesus seinen Vater. Über diese Offenbarung kann aus christlicher Sicht nichts hinausgehen: ein Prophet kann niemals eine neue Botschaft bringen, die dem Wesen Gottes widerspricht, wenn er denn ein wahrer Prophet ist. 

Meinungen?
Zitieren
#2
Alles menschliche Denke! Und zwar der autoritären Form: Bedürfnis und Anlehnung an etwas Absolutes.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren
#3
(07-09-2017, 06:53)sanctus schrieb: Im Christentum ist das insofern etwas anderes

das Christentum feiert im Advent die Ankunft des göttlichen Kindes

dieselbe Ankunft ist aber auch bei jedem anderen Menschen möglich,
denn durch den Jesus-Glauben werden selbst strafmündige Verbrecher
zeitlebens als neue Menschen wiedergeboren

das Neue im Christentum ist die Abkehr vom unschuldigen und reinen Kleinkind
als vermeintliches Ziel der Schöpfung
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Christentum Sehr viele Fragen Chrissiii 7 1487 02-09-2016, 11:59
Letzter Beitrag: Chrissiii
  Wie kann man aus heutiger Perspektive das byzantinische Christentum sehen? Philosophist 14 3395 02-08-2016, 05:07
Letzter Beitrag: Philosophist
  Christentum im Orient Lucilla 3 1143 30-07-2016, 10:18
Letzter Beitrag: Ulan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste