Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
der Advent und das Brauchtum im Advent
#1
Zunächst wünsche ich allerseits einen schönen Adventssonntag.

Und nun noch eine Frage:

Habt ihr auch nach altem schönen Brauch einen Adventskranz daheim?
Zitieren
#2
Ich dachte Weihnachtsbrauch und Adventsbrauch geht zusammen...

Natürlich hab ich einen "Adventskranz" zu Hause. Sogar einen mit 5 Kerzen.. also 4 + 1 (als Reserve). Wenn ich die 4. Kerze anzünde, dann ist die 1. schon immer so weit herunter gebrannt, dass ich nur noch 3 zum anzünden hätte...

Ich hab sogar "Barabrazweige" in eine Vase gesteckt und die ganzen Blumenkästen auf dem Balkon mit Tannen- und Mystelzweigen zugedeckt.. jetzt muss ich bloß aufpassen, dass "Nino" nicht an die Beeren der Misteln ran geht.. Nino ist mein 3 jähriger Kater. Ein amerikanischer Schokolat. Sieht genau gleich aus wie der "Sylvester" aus der Zeichentrickserie mit dem "Twity".. Diesen, eine klein Meise, hat er übrigens vorgestern "zerlegt" und die Federn überall im Wohnzimmer verstreut... Aber das gehört bei uns halt auch zum Advent.
Ich habe überhaupt nichts gegen Gläubige, es sei denn, sie behaupten, die Würde des Menschen hinge alleine vom Glauben an einen Gott  ab.
Zitieren
#3
Nein, ich feiere keine Weihnachten. Nur meine Enkel bekommen Geschenke, das ist halt so üblich.
Viele Grüße
Rudi
Zitieren
#4
(03-12-2017, 19:23)Rudi schrieb: Nein, ich feiere keine Weihnachten. Nur meine Enkel bekommen Geschenke, das ist halt so üblich.

Advent kannst du ja trotzdem feiern.. oder trinkst du auch keinen alkoholfreien Glüh-Mix? Dafür gibt es wunderbare Rezepte.. mit Tee, Orangen- und Trauben- Fruchtsaft, Sternanis, Zimt, Honig.. mhmmm.. einfach lecker. Und wenns draußen kalt ist, braucht der Körper ohnehin mehr "Brennstoff"..  Der Advent ist für mich auch Räucherfisch-Zeit.. mit viel Omega3 Fettsäuren... Ach ja.. wann schmecken franz. Weinbergschnecken in Kräuterbutter (Burgunderart) besser, als gerade jetzt im Advent?
Ich habe überhaupt nichts gegen Gläubige, es sei denn, sie behaupten, die Würde des Menschen hinge alleine vom Glauben an einen Gott  ab.
Zitieren
#5
Unser Adventskranz hat 4 rote Kerzen, so wie sich das gehört! :)
Zitieren
#6
Nachdem ich mir mit so einem Adventskranz fast mal die Bude abgefackelt hatte, und da ich die kuenstlichen nicht so mag, schenke ich mir das heutzutage.
Zitieren
#7
(03-12-2017, 22:12)Ulan schrieb: Nachdem ich mir mit so einem Adventskranz fast mal die Bude abgefackelt hatte

Wie das denn?
Zitieren
#8
Morgen ist ein weiterer wichtiger Stichtag für das Brauchtum im Advent: der Barbara-Tag.
Immer am 4. Dezember.
Ich sag nur mal: Barbarazweige.
Zitieren
#9
Heute habe ich von meiner Forsythie 5 kleine Zweiglein abgeschnitten.
Jetzt stehen sie in einer kleinen Vase im Wohnzimmer.
So als Barbarazweige.
Zitieren
#10
(03-12-2017, 23:13)Mellnau schrieb:
(03-12-2017, 22:12)Ulan schrieb: Nachdem ich mir mit so einem Adventskranz fast mal die Bude abgefackelt hatte

Wie das denn?

Nun, eine Kerze war zu weit runtergebrannt. Man kann zwar versuchen, die Kerzenlaenge durch wechselweises Anzuenden etwas anzugleichen, aber ganz gleich kriegt man es doch nie hin.

Das mit den Barbarazweigen war bei uns nicht ueblich.
Zitieren
#11
(03-12-2017, 19:46)Geobacter schrieb: franz. Weinbergschnecken in Kräuterbutter
Das finde ich eklig. Ich wills auch nicht probieren.  Icon_smile
(03-12-2017, 19:46)Geobacter schrieb: alkoholfreien Glüh-Mix
Kaffee und viele verschiedene Sorten Tee, auch mit Gewürzen.
Viele Grüße
Rudi
Zitieren
#12
(04-12-2017, 19:30)Rudi schrieb:
(03-12-2017, 19:46)Geobacter schrieb: alkoholfreien Glüh-Mix
Kaffee und viele verschiedene Sorten Tee, auch mit Gewürzen.

Na dann feierst du ja doch den Advent..
Ich habe überhaupt nichts gegen Gläubige, es sei denn, sie behaupten, die Würde des Menschen hinge alleine vom Glauben an einen Gott  ab.
Zitieren
#13
Da faellt mir ein, Weinbergschnecken in Kraeuterbutter hatte ich schon ewig nicht mehr. Das muss ich mal wieder haben.

Um die Schnecken selbst geht's dabei eigentlich gar nicht so richtig; man schmeckt sowieso eher die Kraeuterbutter mit dem Brot. Mit der Adventszeit verbinde ich das irgendwie aber gar nicht. Schnecken scheinen hier in Wien aber frueher sehr beliebt gewesen zu sein, nicht umsonst zur "Anpassung" an Fastenregeln. Frueher war auch der Advent ja eine Fastenzeit, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass es um die Jahreszeit noch Schnecken gab.
Zitieren
#14
Ich vermute mal, dass niemand von euch Barbarazweige schneidet - oder je geschnitten hat.
Zitieren
#15
(06-12-2017, 11:41)Mellnau schrieb: Ich vermute mal, dass niemand von euch Barbarazweige schneidet - oder je geschnitten hat.

Geobacter hat doch beschrieben, dass er sie in die Vase gesteckt hat; noch bevor Du sie ueberhaupt erwaehnt hast.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  happy 1. Advent / happy Sonntag Hase 2 787 27-11-2016, 19:51
Letzter Beitrag: Ulan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste