Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spiritualität
Da dieses Thema "Auserwählte" den Rahmen des Threads "Spiritualität" sprengt, eröffne ich einen neuen Thread in: Christentum und Theologie >
Die Johannes III Jünger

Dort gehe ich näher darauf ein. Denn die Apokalypse schreibt von zwei Kategorien von Apokalypseüberlebenden:

Die Auserwählten aus den 12 Stämmen Israels - und die riesengroße Volksmenge (eigentlich Völkermenge) aus allen Nationen !

Sie sollen unterschiedliche Berechtigungen haben.
Zitieren
Der Bezug zum Thema war hier jetzt ein anderer. Das Versprechen absoluter Gerechtigkeit geht in diesem Fall auch von Symmetrie als dem uebergeordneten Gedanken aus. Da absolute (goettliche) Gerechtigkeit fuer jedermann offensichtlich auf der Erde nicht verwirklicht wird, wird deren Erfuellung entweder ins Jenseits oder halt hier in die Geschehnisse der Apokalypse verlagert. Gerechtigkeit wird durch spiegelsymmetrische Behandlung erreicht ("Die Letzten werden die Ersten sein" und vice versa). Auch hier ist das uebergeordnete Streben das nach absoluter Harmonie, trotz der bemuehten Splatterfantasien.
Zitieren
In meinem Beitrag #115 hätte ich auch noch aus der Philosophie die Leibnizsche Prästabilierte Harmonie nennen können. Es ist richtig, dass unter dem Namen Spiritualität sehr vieles läuft, das man lieber Wellnessesoterik bezeichnen sollte. Der Physiker Carl Friedrich von Weizsäcker und andere naturwissenschaftlich ausgebildete Autoren meinen aber etwas anderes, wenn sie über Spiritualität schreiben.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Spiritueller Atheismus / Atheistische Spiritualität ??? Petrus 13 14011 27-11-2013, 00:48
Letzter Beitrag: Hikikomori

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste