Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jesus der Sohn Gottes
(17-05-2021, 16:26)Reklov schrieb: Religionen haben, das zeigt der Verlauf unserer Welt-Geschichte mehr als deutlich, schon immer auch heftigen politischen Einfluss ausgeübt, der nicht selten den schlimmsten Besitz- und Blutzoll von Menschen einforderte.
...

absolut

weshalb man auch aus gutem grund bzw. schlechter erfahrung einer "einigung der menschheit" qua religion recht kritisch gegenüber steht, das auch sollte, ja gar muß

einigkeit, bzw. deren konkrete bedingungen (wird immer eine geben und nehmen sein) kann nur ausgehandelt werden, nicht dekretiert - und sei es mit der autorität religiösen glaubens
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
(17-05-2021, 17:30)Sinai schrieb: Ich erwäge, als Berater nach Israel zu gehen (natürlich für prozentuelle Entlohnung berechnet nach meinem Erfolg) und ich werde eine gute Lösung vorschlagen, eine Lösung Made in GermanyIcon_cheesygrin  Occasion14  Occasion14  Occasion14

"endlösung" auch hinzuschreiben traust du dich dann doch nicht, aber wenigstens hast du was angedeutet

schäbig irgendwie
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Nun, so schließen wir diesen Thread erneut, weil zum Thema gar nicht mehr diskutiert wird!
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Bedeutung hat für dich Jesus Christus? Helmuth 199 5735 20-10-2021, 21:34
Letzter Beitrag: Ekkard
  Jesus - Mensch oder Mythos? Athon 23 1760 13-07-2021, 09:58
Letzter Beitrag: Ulan
  Bei wem hat Jesus gelernt? eddyman 67 6085 15-04-2021, 11:16
Letzter Beitrag: Ekkard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste