Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Hadern mit der Wissenschaft - auch wenn sie Jahrhunderte alt ist
(09-09-2021, 13:35)Reklov schrieb: bereits die Frage, was der Mensch denn eigentlich sei, konnte bisher von keiner Wissenschaft umfassend beantwortet werden.
Kein Wunder, - denn als "Geschöpfe" sind wir von den Grundbezügen des Seins getrennt.

du bist und bleibst ein lügner

denn die wissenschaftliche definition des menschen existiert selbstverständlich und das wurde dir auch schon mehrfach mitgeteilt

was du hier "definieren" willst, hat mit wissenschaft genau niocvhts zu tun, also kannst du hier auch nichts bei ihr einfordern
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Ein sehr persoenlicher Kommentar wurde entfernt.

Nun, da auf Argumente sowieso nicht reagiert wird und das Ganze jetzt doch ins arg Persoenliche abgleitet, hat sich das hier jetzt wohl. Da also nur noch wiederholt wird und es in persoenliche Auseinandersetzungen ausartet, machen wir hier besser zu. Sollte noch was Neues kommen, koennen wir ja wieder aufmachen, ansonsten bitte neu anfangen.


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wenn ich einmal reich wär' MagicMonk93 2 1327 02-02-2020, 23:06
Letzter Beitrag: Sinai
  Schielen, auch psych Ursachen? Sinai 2 2225 26-06-2017, 21:57
Letzter Beitrag: Sinai
  "Was wäre wenn?" Adamea 28 13954 27-04-2017, 22:08
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste