Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klimawandel,Klimaflüchtlinge, welche Strategie?
#31
(27-07-2023, 14:42)petronius schrieb:
Zitat:Allein der Blick auf die arabischen "Clan-Familien" in Berlin sollte als Warnung dienen können und unsere Regierung von einem "alle rein" abhalten

ach, das sind alle "klimaflüchtlinge"?

ich habe den eindruck, deine kenntnis der "clan-kriminalitäts"-problematik beschränkt sich auf die blöd-zeitung, möglicherweise auch die eine oder andere veranstaltung des "abschaum fon deutschland"

selbstverständlich gibt es auch unter zuwanderern kriminelle strukturen, wie in anderen bevölkerungsgruppen halt auch (die braven biodeutschen sind halt besser bzw. höher karätig vernetzt und machen sich daher die finger nicht mehr so dreckig). das hat aber mit zuwanderung, gar mit geflüchteten oder asylsuchenden, nichts originär zu tun

... ich lese keine blöd-Zeitung, sondern bediene mich an anderen Info-Quellen. (Solltest Du auch tun!  Icon_razz ) 

In den Clan-Kreisen findet man wohl keine "Klimaflüchtlinge"! Viele Clan-Familien kamen damals mit dem plötzlichen Fall der Mauer nach West-Berlin, weil die Einreise-Rechtslage für einige Tage nicht "geklärt" war, wie es ein Kripo-Chef mal vermerkte. Icon_rolleyes In den Clan-Kreisen gilt z.B. Knast als Auszeichnung. Aber - informiere dich doch besser selber über diese Szene und ihre speziellen Eigenarten! Polizei-Berichte können hierzu u.a. dienlich sein ... weniger die "blöd-Zeitung"  Icon_razz

Gruß von Reklov
Zitieren
#32
(27-07-2023, 16:18)Reklov schrieb: ich lese keine blöd-Zeitung, sondern bediene mich an anderen Info-Quellen

nun, die scheinen nicht besser zu sein

Zitat:In den Clan-Kreisen findet man wohl keine "Klimaflüchtlinge"!

was haben sie dann in diesem thread hier zu suchen?
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Zitieren
#33
(27-07-2023, 18:11)petronius schrieb:
(27-07-2023, 16:18)Reklov schrieb: ich lese keine blöd-Zeitung, sondern bediene mich an anderen Info-Quellen

nun, die scheinen nicht besser zu sein

Zitat:In den Clan-Kreisen findet man wohl keine "Klimaflüchtlinge"!

was haben sie dann in diesem thread hier zu suchen?

... weil sich auch unter "Klimaflüchtlingen" solche Personen befinden können, welche aus vielen nachvollziehbaren Gründen den Einflüssen von hier bereits ansässigen Clans unterliegen, oder aber eigene Strategien entwickeln, um sich eben auf ihre Weise "durchzuschlagen". Dieser Personenkreis kann/mag als Ausnahme gesehen/eingestuft werden, die Auswirkungen sind aber dennoch nicht immer nur eine Lappalie.
Jeder weiß aber auch, dass es keine "einfache Formel" für Einwanderung und Kriminalität gibt!

Gruß von Reklov
Zitieren
#34
(27-07-2023, 18:37)Reklov schrieb: weil sich auch unter "Klimaflüchtlingen" solche Personen befinden können, welche aus vielen nachvollziehbaren Gründen den Einflüssen von hier bereits ansässigen Clans unterliegen

hast du dir das ganz alleine ausgedacht? oder aus einer parteischulung bei abschaum fon deutschland mitgenommen?

Zitat:oder aber eigene Strategien entwickeln, um sich eben auf ihre Weise "durchzuschlagen"

ah ja. und die sind dann zwingend kriminell. sind ja schließlich ausländer...

merkst du eigentlich selber noch, was du hier zumindest andeutest (um es mal höflich zu formulieren)?
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
Zitieren
#35
Zur Ehrenrettung der Ausländer muss ich schon mal sagen, dass es sehr wertvolle Ausländer gibt:

Philippinische Krankenschwestern, Altenpflegerinnen und Facharbeiter und Arbeiter aus Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn sind sehr gefragt!

Wer das leugnet ist ein Narr oder ein Lügner
Zitieren
#36
....und die auf den Philippinen, in der Slowakei... usw. usf. sollen sich doch ihre wertvollen Facharbeiter selber zu günstigen Lohntarifen im Ausland suchen.
Bei um die 40°C in Deutschland.... will doch kein Deutscher mehr selber noch arbeiten müssen.
Also sprach der Herr: "Seid furchtbar und vermehret euch".........
Zitieren
#37
(27-07-2023, 18:37)Reklov schrieb: Jeder weiß aber auch, dass es keine "einfache Formel" für Einwanderung und Kriminalität gibt!

Und du weist bestimmt auch, dass die allermeisten Straftaten noch immer von "einheimischen" Kriminellen begangen werden.
*https://mediendienst-integration.de/desintegration/kriminalitaet.html
Also sprach der Herr: "Seid furchtbar und vermehret euch".........
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Ereignisse führen zu Erdbeben Wilhelm 87 91173 02-06-2014, 01:01
Letzter Beitrag: petronius
  Welche Filme mir "religiösem" Inhalt seht ihr am liebsten.? Witch of Hope 17 23292 11-04-2010, 13:49
Letzter Beitrag: K - G - B
  Welche Bedeutung könnte der Begriff: "Erlösung" heute für uns haben?? gudrun 45 47015 25-05-2008, 19:36
Letzter Beitrag: wojciech

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste