Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Meinung zur Scharia Polizei an Schulen
#1
*www.focus.de/familie/schule/an-schule-in-neuss-scharia-polizisten-wollten-schueler-steinigen-und-forderten-schulfrei-fuers-gebet_id_259583242.html
„Scharia-Polizisten“ wollten Schüler in Neuss steinigen und schulfrei fürs Gebet - FOCUS online

Was ist eure Meinung dazu? Findet ihr das in Ordnung? Steht Steinigen im Koran?

Und was passiert eigentlich wenn man nicht auf den Imam hört und ihm den radikalen Islam predigt? Leider hatte ich noch keine Gelegenheit einen zu fragen.
Zitieren
#2
(08-02-2024, 21:57)Dadamm schrieb: *www.focus.de/familie/schule/an-schule-in-neuss-scharia-polizisten-wollten-schueler-steinigen-und-forderten-schulfrei-fuers-gebet_id_259583242.html
„Scharia-Polizisten“ wollten Schüler in Neuss steinigen . . .

Was ist eure Meinung dazu? Findet ihr das in Ordnung? Steht Steinigen im Koran?

Auch wenn es im Koran steht, ist es in Europa verboten
Zitieren
#3
.. forderten, Schüler muslimischer Herkunft für ihren Ungehorsam zu bestrafen. Also nicht alle Schüler.
Es handelte sich um 4 Halbstarke, die sich für moralisch überlegen fühlen. Schwanzgesteuerte Vollpfosten. Aber andererseits ... halt auch wiedermal die unerschütterliche Überzeugung, Glaube und blinde Gehorsamkeit (ideologische Unterwerfung) sei das moralisch besseres Wissen. Wer sie das wohl so gelehrt hat?

"Du sollst Vater und Mutter ehren"... sonst ist es vorbei, mit aller christlichen Nächstenliebe und aller muslimischen Vorzeige-Barmherzigkeit. "Word" der Propheten.
Also sprach der Herr: "Seid furchtbar und vermehret euch".........
Zitieren
#4
(09-02-2024, 00:07)Geobacter schrieb: .. forderten, Schüler muslimischer Herkunft für ihren Ungehorsam zu bestrafen. Also nicht alle Schüler.
Es handelte sich um 4 Halbstarke, die sich für moralisch überlegen fühlen. Schwanzgesteuerte Vollpfosten. Aber andererseits ... halt auch wiedermal die unerschütterliche Überzeugung, Glaube und blinde Gehorsamkeit (ideologische Unterwerfung) sei das moralisch besseres Wissen. Wer sie das wohl so gelehrt hat?

"Du sollst Vater und Mutter ehren"... sonst ist es vorbei, mit aller christlichen Nächstenliebe und aller muslimischen Vorzeige-Barmherzigkeit. "Word" der Propheten.

Auch bei den Kommentaren hieße es das die Eltern oft für sowas nichts können. Gerade Social Media eignet sich gut um Kinder sowas zu vermitteln
Zitieren
#5
(09-02-2024, 13:47)Dadamm schrieb:
(09-02-2024, 00:07)Geobacter schrieb: .. forderten, Schüler muslimischer Herkunft für ihren Ungehorsam zu bestrafen. Also nicht alle Schüler.
Es handelte sich um 4 Halbstarke, die sich für moralisch überlegen fühlen. Schwanzgesteuerte Vollpfosten. Aber andererseits ... halt auch wiedermal die unerschütterliche Überzeugung, Glaube und blinde Gehorsamkeit (ideologische Unterwerfung) sei das moralisch besseres Wissen. Wer sie das wohl so gelehrt hat?

"Du sollst Vater und Mutter ehren"... sonst ist es vorbei, mit aller christlichen Nächstenliebe und aller muslimischen Vorzeige-Barmherzigkeit. "Word" der Propheten.

Auch bei den Kommentaren hieße es das die Eltern oft für sowas nichts können. Gerade Social Media eignet sich gut um Kinder sowas zu vermitteln

Größer noch als alle Götter zusammen ist die menschliche Dummheit in all ihrem Stolz.... sich vor besserem Wissen erfolgreich zu schützen. Dagegen kann man nichts machen. Es liegt in der Sache selbst, dass der "Esel" nicht weis, dass er ein Esel ist. 
Narzissmus ist die Veranlagung, sich selber seine eigene Bescheidenheit zu belöbigen / beweihräuchern.  Und das können wirklich nur wir selber unseren Kindern beibringen. Mit bösen und gehässigen Vergleichen und jeder Menge blöder Strohpuppen.... die man beliebig auf jeden projizieren und abfackeln kann. Du sollt nur an einen Gott glauben... und meiner ist halt der größte.
Also sprach der Herr: "Seid furchtbar und vermehret euch".........
Zitieren
#6
(09-02-2024, 13:47)Dadamm schrieb: Auch bei den Kommentaren hieße es das die Eltern oft für sowas nichts können. Gerade Social Media eignet sich gut um Kinder sowas zu vermitteln

Die Social Media oder manchmal auch Asozial Media sind wohl nicht primär dazu errichtet worden, um Kindern positive Werte zu vermitteln


(11-02-2024, 21:14)Geobacter schrieb: Größer noch als alle Götter zusammen ist die menschliche Dummheit in all ihrem Stolz.... sich vor besserem Wissen erfolgreich zu schützen. Dagegen kann man nichts machen. Es liegt in der Sache selbst, dass der "Esel" nicht weis, dass er ein Esel ist. 
Narzissmus ist die Veranlagung, sich selber seine eigene Bescheidenheit zu belöbigen / beweihräuchern.  Und das können wirklich nur wir selber unseren Kindern beibringen. Mit bösen und gehässigen Vergleichen und jeder Menge blöder Strohpuppen.... die man beliebig auf jeden projizieren und abfackeln kann. Du sollt nur an einen Gott glauben... und meiner ist halt der größte.

Ich vermute mal, der ganze von Anfang an verunglückte Thread könnte getrost geschlossen und entsorgt werden
Zitieren
#7
Nun, die Mitglieder der (sich selbst so nennende) "Scharia-Polizei" sind offensichtlich Selbstdarsteller, die besser als andere zu sein glauben.

Wie doof muss man sein? Wahrscheinlich so doof wie die Stasi-Mitläufer.
Oder wie die "rechts"-schaffenen Biodeutschen, welche die "schlechten Deutschen" deportieren wollen.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren
#8
(11-02-2024, 21:58)Sinai schrieb: Ich vermute mal, der ganze von Anfang an verunglückte Thread könnte getrost geschlossen und entsorgt werden

Unsere Welt wird zunehmend kleiner und die Idioten werden zunehmend immer mehr.... 
Da kann man doch nicht einfach den Kopf in den Sand stecken, weil einem das Thema nicht gefällt.

Es hat ja damit zu tun, dass gerade immer besonders dumme Artgenossen "glauben" wollen, ihre sogenannten heiligen Schriften seien das wahre Wort Gottes, an dem es nichts zu zweifeln gäbe. Dass jedweder Zweifel, einer persönlichen Herabwürdigung ihrer Meinung über sich selber gleich kommt - Abbild Gottes - und von daher folgenschwer zu bestrafen ist.
Also sprach der Herr: "Seid furchtbar und vermehret euch".........
Zitieren
#9
(08-02-2024, 21:57)Dadamm schrieb: „Scharia-Polizisten“...

Bedauerlich ist, dass sich Jugendliche, die sozial und bildungsmäßig abgehängt sind, besonders leicht manipulieren lassen, wenn man ihnen die Überzeugung vermittelt, sie seien die moralische Elite der Glaubensgemeinschaft.

Die meisten, die von "der Scharia" reden, wissen nicht, was das ist, die selbst ernannten Scharia-Polizisten eingeschlossen.

HIER (klick!) ein paar Anmerkungen zur Scharia.

(08-02-2024, 21:57)Dadamm schrieb: … wollten Schüler in Neuss steinigen…

Sollte das wirklich beabsichtigt gewesen sein, ist ein Strafverfahren einzuleiten.

(08-02-2024, 21:57)Dadamm schrieb: …und schulfrei fürs Gebet.

Wünschen darf man sich viel.

(08-02-2024, 21:57)Dadamm schrieb: Steht Steinigen im Koran?

Nicht nur im Koran, auch in der Bibel wird gesteinigt.

Allerdings ist der Begriff rağama (=steinigen) nicht eindeutig. Er bedeutet nicht nur "mit Steinen zu Tode werfen", sondern auch "mit Steinwürfen verjagen" (Vgl. R Paret. Der Koran. Kommentar und Konkordanz. 72005 Stuttgart. Verl. W. Kohlhammer. S. 242).

(08-02-2024, 21:57)Dadamm schrieb: Und was passiert eigentlich wenn man nicht auf den Imam hört und ihm den radikalen Islam predigt?

Davon abgesehen, dass der Satz, so wie er dasteht, keinen Sinn ergibt: Im Grunde ist ein Muslim nur Gott verpflichtet. Wenn ihm ein Prediger nicht zusagt, wird er diesen meiden.
MfG B.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scharia Sinai 0 1992 09-01-2021, 12:08
Letzter Beitrag: Sinai
  Pakistan: Polizei erklärt junge Christin für unschuldig Silvan 0 2898 23-09-2012, 08:48
Letzter Beitrag: Silvan
  "richtige" anwendung der scharia petronius 63 93603 30-06-2010, 10:14
Letzter Beitrag: petronius

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste