Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warum schickte Gott so viele Propheten???
(24-11-2009, 21:37)petra1979 schrieb: Also gibt es keine und das da oben war nur ein Scherz.

wenn du meinst...

was immer du auch meinen magst
einen gott, den es gibt, gibt es nicht (bonhoeffer)
einen gott, den es nicht gibt, braucht es nicht (petronius)
(24-11-2009, 10:17)Romero schrieb: Vorausgesetzt er existiert? Ja schon irgendwie. Gott will die Alleinherrschaft neben allen anderen Göttern, und startete daher eine Politische Kampagne der Veleumdung gegen Andersgläubige (gegen die Kanaaninter Beispielsweise, denen furchtbare Dinge vorgeworfen werden), sowie militärische Feldzüge gegen seine Gegner. Durch eine unglaubliche Propaganda-Maschinerie unterwarf er die hälfte der Menschheit, die nun einer "abrahamitischen" Religion angehört.

Zitat:petra1979 schrieb:
Und wer führt die Anderen? Der Mammon?
-----------------------------------------------------
Geschrieben von Witch of Hope -
Nee, der Islam!

Der Islam gehört zu den "abrahamitischen" Religionen. Juden, Christen und Muslime glauben an den selben Gott. Es gibt nur einen Gott. Den Gott Abrahams, der widerum verschiedene Propheten berufen hat um den Menschen den rechten Weg zu weisen. Was diese widerum nicht glauben und/oder nicht hören wollen. ;o)
As Salamu Aleikhum
So ist es! Die Diskussion entfernt sich immer mehr von der ursprünglichen Frage.
Der Thread wird hiermit geschlossen.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Christen und ihre Religion: Gott wird nicht mehr gebraucht Ulan 148 3556 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: Burkl
  Warum haben die Elefanten so große Ohren ? (zum Thema "Evolutionstheorie") Sinai 14 129 Gestern, 10:24
Letzter Beitrag: Geobacter
  Die Synergie zwischen Gott Vater, Gott Sohn und dem Heiligen Geist oswaldo_8553 95 2294 09-10-2019, 00:13
Letzter Beitrag: Ekkard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste