Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Islam und Musik
#1
Hallo!

Neuerdings hört man des öfteren Meldungen, wonach islamisch-fundamentalistische Gruppierungen in verschiedenen Teilen der Welt das Hören, Ausüben und Spielen von Musik verbieten und - mitunter drakonisch - bestrafen.
Ich hätte gerne gewusst, wie der Islam grundsätzlich zur Musik - eigentlich eine universelle Sprache, die alle Menschen verstehen sollten - steht.

LG plofre
Al la astroj!
>Icon_lol
Zitieren
#2
Im Namen "des Islam" ein Urteil über "die Musik" abzugeben, ist nicht möglich. In den verschiedenen islamischen Strömungen hat Musik unterschiedlichen Stellenwert.

Dem Herz des Sufis, beispielsweise, wird mit Musik die Wirklichkeit Gottes aufgeschlossen.
MfG B.
Zitieren
#3
Musik ist nicht verboten.
Aus einem Islamforum:

"GOTT vergisst nicht (19:64). Er hat nicht vergessen, die Musik oder den Gesang zu verbieten und auf jemanden anderen gewartet um dies zu tun. Im Koran kann kein Verbot von Musik und Gesang gefunden werden, weil Gott sie nicht verboten hat."
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Islam gehört jetzt offiziell zu Deutschland Harpya 154 133665 01-05-2020, 16:52
Letzter Beitrag: Davut
  Ist der Islam noch zu retten? Gundi 74 6242 29-04-2020, 21:43
Letzter Beitrag: Davut
  Fragen zum Islam Snowcastor 77 6917 15-04-2020, 23:38
Letzter Beitrag: Mustafa

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste