Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beanspruchte Vorzugshaltung einer Religion
(16-02-2015, 01:56)Harpya schrieb: Das die Kölner viel zum Evangelium beigetragen haben ist mir nicht so gläufig,
CHristen sind Showfreaks, muss man nur da die zelebrierten Rituale sehen.
Und da sind wir dabei, dass ist prima, prima Colonia. Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust. Wir glauben an den lieben Gott und haben immer Durst.
Soweit das Evangelium. Allerdings müssen die Köllner aufpassen, das nur Mondkostüme erlaubt werden und in Alaaf das F nicht mehr hörbar ist.
Zitieren
(16-02-2015, 08:33)indymaya schrieb: Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust. Wir glauben an den lieben Gott und haben immer Durst.
Das haben die Medici-Päpste vorgelebt und die Fürstbischöfe von Köln befolgt.
Solange bis ihn das Volk von Köln diese aus der Stadt vertrieben hat z.B. (Engelbert II. Erzbischof von Köln)
Zitieren
(16-02-2015, 15:27)Wilhelm schrieb:
(16-02-2015, 08:33)indymaya schrieb: Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust. Wir glauben an den lieben Gott und haben immer Durst.
Das haben die Medici-Päpste vorgelebt und die Fürstbischöfe von Köln befolgt.
Solange bis ihn das Volk von Köln diese aus der Stadt vertrieben hat z.B. (Engelbert II. Erzbischof von Köln)
Schon traurig, da ging die Freude am Leben in den kasteienden Sumpf der dunklen Zeit unter.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ist der Islam die wahre Religion Lifeispain 50 11246 18-06-2019, 15:18
Letzter Beitrag: Herodotus
  Ist Islam eine Religion oder eine Ideologie? Universalgelehrter 435 433708 24-07-2014, 22:48
Letzter Beitrag: Ekkard
  Die erfundene und koranische Religion Bion 0 2216 22-11-2013, 16:30
Letzter Beitrag: Bion

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste