Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Europa der zwei Geschwindigkeiten ?
#1
"Europa der zwei Geschwindigkeiten"
Dieses Schlagwort hört man öfters, und es gibt sogar einen Wikipedia Artikel: Europa der zwei Geschwindigkeiten - Wikipedia

Ich finde dieses Schlagwort irreführend und manipulativ
Es wird so getan, als wären sich alle Völker Europas über das Ziel einig, nur bei der Zielerreichung hapere es

Völker, die nicht spuren, werden als "langsam" hergestellt

Doch stimmt das in jedem Fall? Kann ausgeschlossen werden, daß so manche Völker den kapitalistischen Kurs der derzeitigen EU innerlich
nicht wollen ?

Man kann hier auch an Max Weber denken

Nicht jedes Volk sieht in der Londoner Börse, der Frankfurter Börse, in der ungehemmten Globalisierung, im nackten Liberalismus, in der Zerschlagung des staatlichen Wirtschaftssektors (Bahn, Buslinien, Post, Flughäfen, Fluglinien, Elektrizität, Wasser, Straßenbahn, U-Bahn, Fischfangflotte, Bergwerke, Bestattungswesen, Banken, Versicherungen . . .)  das Allheilmittel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vereinigte Staaten von Europa Dhoruba 23 7944 30-09-2011, 12:45
Letzter Beitrag: Dieter
  Europa nach der Wahl Marlene 12 8644 24-06-2009, 07:51
Letzter Beitrag: Marlene
  Zwei Deutsche im Irak entf Isaac 8 4906 13-05-2007, 05:53
Letzter Beitrag: Fritz7

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste