Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hinweise auf die Existenz Jesu vor den Aposteln
#61
(20-05-2019, 09:41)konform schrieb:
(17-05-2019, 20:26)daVinnci schrieb:
(14-05-2019, 16:10)konform schrieb:
(13-05-2019, 21:06)Ulan schrieb: Stimmt. Das Eintauchen im Wasser ist der symbolische Tod.

Und was steht symbolisch für die Auferstehung?  Dumme Frage, die Wiederbelebung eines toten Organismus ist wissenschaftlich doch nicht möglich, nicht wahr?

Das stimmt. Diesen Unsinn behält sich allerdings z. B. die RKK vor.

Die Wiedergeburt entsteht durch die Inkarnation in einen neu gezeugten Körper.
Simpel, gelle? Icon_smile

Folgende Möglichkeit wollen wir nicht unterschlagen:

1. Korinther 15,51-53 (Luther):

Zitat:Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden;
52 und dasselbe plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune. Denn es wird die Posaune schallen, und die Toten werden auferstehen unverweslich, und wir werden verwandelt werden.
53 Denn dies Verwesliche muss anziehen die Unverweslichkeit, und dies Sterbliche muss anziehen die Unsterblichkeit.

Ein weiterer Übersetzungsfehler. Richtig ist: "Das geistig Tote wird auferstehen!" Jesus lt. Bibeln: "Johannes 16:12-14 Luther Bibel 1545 (LUTH1545)

12 Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen.
13 Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden.
14 Derselbe wird mich verklären; denn von dem Meinen wird er's nehmen und euch verkündigen.
Zitieren
#62
(12-05-2019, 00:50)Harakd Knieper schrieb: Vielen Dank für die fleißigen Ausarbeitungen.
Leider muss ich alle Bezüge ausschließen, die nach dem 26 Lebensjahr von Jesus vorhanden sind. Das schließt auch die Evangelien ein.


Machst Du es Dir nicht unnötig schwer? Es erschließt sich mir nicht, warum Du Dir eine Altersgrenze festlegst 

Über viele bekannte Personen beginnen Berichte erst ab dem Zeitpunkt, wo sie bekannt und berühmt wurden


--


Von Karl dem Großen weiß man nicht einmal das exakte Jahr seiner Geburt.
"* wahrscheinlich 2. April 747 oder 748;[1]"
Karl der Große - Wikipedia
"[1] In der älteren Forschung wurde als Geburtsjahr oft 742 angenommen, doch tendiert die neuere Forschung mehrheitlich zu 747/48, vgl. Rosamond McKitterick: Charlemagne. Cambridge 2008, S. 72. Siehe auch die Ausführungen im Lebensabschnitt."

Das heißt, es ist bei Karl dem Großen eine Schwankungsbreite von 6 Jahren (742 bis 748) vorhanden! 

"Der Geburtsort ist hingegen völlig unbekannt, alle Bestimmungsversuche sind spekulativ."
Karl der Große - Wikipedia

"Die von Karls Vertrautem Einhard verfasste Biographie – heute oft als Vita Karoli Magni bezeichnet – stellt neben den sogenannten Annales regni Francorum (Reichsannalen) die Hauptquelle für Karls Leben dar, doch übergeht sie die Kindheit, über die fast nichts bekannt ist."
Karl der Große - Wikipedia

Karl der Große wurde immerhin mehr als 700 Jahre nach Jesus geboren (das liegt nicht so lange zurück) und er war als Karolinger der Sohn eines sehr mächtigen Hauses !
Dennoch wissen wir nichts über seine Kindheit

Über den zwölfjährigen Jesus haben wir immerhin die Geschichte von seinem Tempelbesuch (Lukas 2.41)
Wir wissen, daß Jesus ein sehr gelehriges Kind war:
"Nach drei Tagen fanden sie ihn im Tempel; er saß mitten unter den Lehrern, hörte ihnen zu und stellte Fragen. Alle, die ihn hörten, waren erstaunt über sein Verständnis und über seine Antworten."
Lk 2,46f (Einheitsübersetzung)
Der Evangelist Lukas war zwar nicht dabei, er hatte die Geschichte wohl authentisch von Maria gehört

Wenn Du Dich kaprizierst, nur Texte über Jesus lesen zu wollen, die vor seinem 26. Lebensjahr (eine willkürliche Jahreszahl) geschrieben worden waren, dann wirst Du ganz einfach nichts finden

Du kannst ja hier suchen:

Jesus Christus - Lexikon :: bibelwissenschaft.de

Zu Deinem Trost will ich Dir noch sagen, daß auch über die Jugendzeit des berühmten Pharao Echnaton (Amenophis IV.) kaum etwas bekannt ist:
"Über die Jugendzeit von Amenophis IV. ist kaum etwas bekannt"
Echnaton - Wikipedia

Auch über die Kindheit seiner königlichen Gemahlin - die berühmte Nofretete - wissen wir so gut wie nichts:
"Über die Kindheit Nofretetes und über ihre Abstammung können keine sicheren Aussagen getroffen werden."
Nofretete - Wikipedia
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dauerstreit um Zeitpunkt von Jesu Geburt Kreutzberg 53 1835 19-02-2019, 03:33
Letzter Beitrag: Ulan
  Heidenmission gegen das Verbot Jesu ? Sinai 11 1267 14-11-2018, 03:19
Letzter Beitrag: Ulan
  Die Existenz Gottes augustinus 177 37629 07-08-2017, 21:27
Letzter Beitrag: Ekkard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste