Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
euphratisches Israel
#1
Das euphratische Israel

Ich fand auf dem wissenschaftlichen Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft den Begriff des "euphratischen Israel"

"Erstreckte sich das Gebiet des „euphratischen Israel“ auf beide Seiten des Jordan, so befindet sich das alttestamentliche Kanaan größtenteils westlich dieses Flusses."
Land - Lexikon :: bibelwissenschaft.de
2. Der Umfang des Landes Israel
2.2. Kanaan

Was wird unter dem euphratischen Israel verstanden ?
Eine weitere Suche führte mich zu folgendem:

"Das sogenannte „euphratische Israel“ beschreibt ein Gebiet, das sich vom Fluss Ägyptens (נְהַר מִצְרַיִם auch: „Bach Ägyptens“; Nil oder Wādī l-‘Arīš [Wadi l-Arisch]) bis zum Euphrat erstreckt"
Land - Lexikon :: bibelwissenschaft.de
2. Der Umfang des Landes Israel
2.1. "Vom Fluss Ägyptens bis zum Euphrat"

Und es ist eine Landkarte dabei, wo der Nil eingezeichnet ist, und auch das das Wādī l-‘Arīš (ein Wadi in der Mitte der Halbinsel Sinai, bei Regen ins Mittelmeer mündend)
Mit "Fluss Ägyptens" wäre wohl der Nil zu identifizieren
Mit "Bach Ägyptens" wäre wohl dieses Wadi zu identifizieren

Was war dieses alte euphratische Israel ?

Ist die Südwestgrenze des euphratischen Israel mit derzeitigem Wissensstand nicht eindeutig zu definieren (wahrscheinlich ging geographisches Wissen zum Thema Fluss/Bach Ägyptens verloren), so wäre auch die Nordostgrenze des euphratischen Israel von Interesse

Wer weiß mehr darüber ?
Zitieren
#2
Das ist das laut Genesis 15:18 dem Abraham versprochene Land:

"18 An diesem Tag schloss der HERR mit Abram folgenden Bund: Deinen Nachkommen gebe ich dieses Land vom Strom Ägyptens bis zum großen Strom, dem Eufrat-Strom" (Einheitsuebersetzung)

Naeher ist das nicht definiert. Praktische Bedeutung hatte das nie.


Wenn Du eine vernuenftige Erklaerung magst: Die Tora wurde in persischer Zeit geschrieben, als es schon lange kein unabhaengiges Israel mehr gab. Insofern arbeiten die Buecher des Pentateuch mit geographischen Angaben, die alle juedischen Volksgruppen der Zeit einschliessen sollten, also sowohl die zaehlreichen in Aegypten lebenden Juden und natuerlich die Juden in Babylonien, die ja von dort groesstenteils nie zurueckgekehrt waren. Dadurch wurde eine Einheit beschworen, die es politisch ansonsten nicht gab, ausser als Buerger Persiens, das ja auch fuer einige Zeit Aegypten einschloss.
Zitieren
#3
(18-08-2019, 16:55)Ulan schrieb: Wenn Du eine vernuenftige Erklaerung magst: Die Tora wurde in persischer Zeit geschrieben

Wer weiß ob das stimmt

Entstehung des Pentateuch
"Bei allen Modellen bleiben durch die biblischen Texte vorgegebene Probleme offen, die jeweils die Argumentation anderer Thesen stützen.
( . . . )
Ein Ende der Diskussion um die Entstehung des Pentateuch ist also nicht abzusehen.
( . . . )
Es ist also alles noch viel schwieriger, als bisher angenommen."
Entstehung des Pentateuch :: bibelwissenschaft.de
Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Ich will das endlose Thema aber hier im Thema "euphratisches Israel" nicht diskutieren

--

Zurück zum Thema:
Wenn man eine Landkarte nimmt und nun ein Gebiet bis zum Euphrat eingrenzen will, so wird das schwierig
Der Euphrat ist ein langer Fluß, der in der Türkei beginnt und sich im Südirak mit dem Tigris vereinigt
Zitieren
#4
Der Satz, den ich zitiert habe, ist das Thema. Das ist alles, was es dazu gibt. Alles weitere ist irgendetwas, das sich jemand aus den Fingern gesogen hat. Das hat natuerlich irgendwelche Ausleger noch nie davon abgehalten, einen einzigen Bibelsatz zu ganzen Buechern auszuwalzen.

Praktische Bedeutung hat der Ausdruck weiter nicht, ausser fuer politische Propgaganda von fundamentalistischen Juden im heutigen Israel.
Zitieren
#5
Ist der Ausdruck auch bei Christen üblich ?
Der Ausdruck wird ja zumindest im erwähnten Artikel der Deutschen Bibelgesellschaft verwendet
Zitieren
#6
Bei einigen fundamentalistischen christlichen Gruppen, vornehmlich aus den USA, die auf der woertlichen Erfuellung jedes biblischen Versprechens bestehen, schon. Auch bei einigen arabischen Verschwoerungstheoretikern.

Das "Euphratische Israel" ist dabei nur eine Variante von Großisrael.


Der Artikel der Bibelgesellschaft betrifft das Thema "Land" und deckt dabei alle biblischen Varianten ab.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jenseitsvorstellungen in Israel Sinai 1 142 19-08-2019, 05:43
Letzter Beitrag: Ulan
  die verlorenen Schafe des Hauses Israel Sinai 0 317 12-11-2018, 19:40
Letzter Beitrag: Sinai
  Streitkräfte zur Zeit des antiken Israel... konform 10 3918 27-09-2016, 11:51
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste