Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist bisher nur ein Mensch in den Himmel gekommen?
#1
Diese Frage stelle ich mal zur Diskussion. Als Bibel Vers gebe ich Johannes 3:13 an



Es ist noch nie jemand zum Himmel hinaufgestiegen außer dem Menschensohn, der vom Himmel herab auf die Erde gekommen ist


MfG Rixbibl
Zitieren
#2
(12-03-2020, 18:44)Rixbib schrieb: Diese Frage stelle ich mal zur Diskussion. Als Bibel Vers gebe ich Johannes 3:13 an

Es ist noch nie jemand zum Himmel hinaufgestiegen außer dem Menschensohn, der vom Himmel herab auf die Erde gekommen ist

Amen.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#3
(12-03-2020, 18:44)Rixbib schrieb: Diese Frage stelle ich mal zur Diskussion. Als Bibel Vers gebe ich Johannes 3:13 an

Es ist noch nie jemand zum Himmel hinaufgestiegen außer dem Menschensohn, der vom Himmel herab auf die Erde gekommen ist


Offenbar ist das so gemeint, daß Jesus der einzige war, der selbst zum Himmel hinaufgestiegen ist, während Henoch (1 Mose 5:24) und Elias (2 Könige 2:11) zum Himmel geholt wurden
Zitieren
#4
Das bringt die Zahl zu 3.

Die eigentliche Aussage war wohl, dass bis jetzt noch nicht ein einziger Christ in den Himmel gekommen ist.
Zitieren
#5
Zu 1.mose 5:24

Und Henoch wandelte mit Gott; und er war nicht mehr da, denn Gott nahm ihn hinweg

Da steht nicht, dass Gott ihn in den Himmel geholt hat

und zu 2.Könige 2:11

Damit ist der atmosphärische Himmel gemeint, wie 2.chronika 21:12 zeigt, war Elia noch am Leben und schrieb Briefe

MfG. Rixbib
Zitieren
#6
(12-03-2020, 22:15)Ulan schrieb: Das bringt die Zahl zu 3.

Die eigentliche Aussage war wohl, dass bis jetzt noch nicht ein einziger Christ in den Himmel gekommen ist.

Ich denke auch. Aber nach Rixbib letzten Beitrag bin ich mir doch nicht mehr ganz sicher. Wenn ich mich richtig erinnere waren einige der Apollo-Astronauten ziemlich gläubige Christen...
Und seit es am atmospsphärischen Himmel Billigflüge gibt, gibt es wohl nur noch sehr wenige Christen, die da nicht schon in den Himmel aufgestiegen sind.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#7
(12-03-2020, 22:21)Rixbib schrieb: Zu 1.mose 5:24

Und Henoch wandelte mit Gott; und er war nicht mehr da, denn Gott nahm ihn hinweg

Da steht nicht, dass Gott ihn in den Himmel geholt hat

und zu 2.Könige 2:11

Damit ist der atmosphärische Himmel gemeint, wie 2.chronika 21:12 zeigt, war Elia noch am Leben und schrieb Briefe

MfG. Rixbib

Es gibt keine Unterscheidung zwischen einem atmosphaerischen und irgendeinem anderen Himmel in den alten Texten. Komplexere Himmelsdarstellungen sind erst Konstrukte spaeterer Zeiten.

Dass Henoch und Elias als im Himmel lebend angenommen werden, geht aus diversen juedischen und christlichen Texten hervor. In der aethiopischen Kirche ist das Henoch-Buch Teil des Bibelkanons; dort wird beschrieben, wie Henoch den ganzen Himmel bereist. Die Rueckkehr des Elias aus dem Himmel wird auch in den Evangelien thematisiert - kontrovers uebrigens. Zu juedischen Feierriten heute gehoert es immer noch, dass die Rueckkehr des Elias aus dem Himmel erwartet wird.

Im Prinzip basieren viele der Wunder Jesu auf aehnlichen Wundern im Elija-Elischa-Zyklus, so dass da auch Parallelen anderer Form bestehen.

Daneben gibt's auch noch weitere Texte mit Himmelfahrten, wie die des Jesaja, die aber erst in spaeterer Zeit geschrieben wurden.
Zitieren
#8
Ja, das stimmt. Im hebräischen wird das gleiche Wort benutzt. Trotzdem muss man unterscheiden. Elia kam hier nicht in den Himmel zu Gott. Parallel Texte zeigen, dass er hier nicht gestorben ist, sondern noch quicklebendig auf der Erde war.

MfG Rixbib
Zitieren
#9
(12-03-2020, 23:14)Rixbib schrieb: Ja, das stimmt. Im hebräischen wird das gleiche Wort benutzt. Trotzdem muss man unterscheiden. Elia kam hier nicht in den Himmel zu Gott. Parallel Texte zeigen, dass er hier nicht gestorben ist, sondern noch quicklebendig auf der Erde war.

MfG Rixbib

Man muss eben nicht unterscheiden. Der einzige Unterschied ist, dass Elia nie gestorben war. Ansonsten sind Henoch und Elia natuerlich bei Gott.
Zitieren
#10
(12-03-2020, 23:14)Rixbib schrieb: Im hebräischen wird das gleiche Wort benutzt. . .


Allerdings wurde das NT auf Griechisch geschrieben
Wenn man sich ernsthaft für diese Fragestellung interessiert, dann sollte man auf derartige Unterschiede von mythologischen Begriffen achten

Der eine wurde zum Himmel entrückt und der andere stieg zum Himmel auf

Das erste ist passiv, das zweite ist aktiv
Zitieren
#11
Wer soll zum Himmel entrückt sein?

MfG. Rixbib
Zitieren
#12
(12-03-2020, 23:28)Ulan schrieb: . Ansonsten sind Henoch und Elia natuerlich bei Gott.

Mit welchen Texten würdest du das begründen? Die von Sinai genannten Texte geben das nicht her.

MfG Rixbib
Zitieren
#13
(13-03-2020, 03:50)Rixbib schrieb:
(12-03-2020, 23:28)Ulan schrieb: . Ansonsten sind Henoch und Elia natuerlich bei Gott.

Mit welchen Texten würdest du das begründen? Die von Sinai genannten Texte geben das nicht her.

MfG Rixbib

Das habe ich doch bereits beantwortet?

Dass in der juedischen Tradition Elija der Vermittler zwischen Gott und den Menschen ist und den Messias ankuendigen soll, steht schon in den Evangelien. In den synoptischen Evangelien wird stark angedeutet, dass Johannes der Taeufer der wiedergekehrte Elija ist; zwar widerspricht dem das Johannes-Evangelium ausdruecklich, aber das tut hier nichts zur Sache, da dieses Evangelium den Synoptikern in vielen Aspekten widerspricht. Als Nachweis, dass Elija zu Jesu Zeiten als bei Gott lebend und auf die Wiederkehr wartend angesehen wurde, reicht das allemal, und das findet auch heutzutage noch in Seder-Traditionen seinen Ausdruck.

Ansonsten ist der genaue Wortlaut der von Sinai genannten Textstelle: "Elija fuhr im Wirbelsturm zum Himmel empor." Deine Nachfrage an Sinai ist damit beantwortet.

Zu Henoch gibt's ein ganzes Buch, das es zwar in der RKK oder bei den Griechisch-Orthodoxen nicht in den Bibelkanon geschafft hat, aber in der aethiiopischen Orthodoxen Kirche schon (siehe hier, Nummer 14: *https://www.ethiopianorthodox.org/english/canonical/books.html). Das ist kein aethiopisches Buch, sondern Teil der juedischen heiligen Schriften, die auch aus Qumran belegt sind. Es wird nur "aethiopisch" genannt, weil diese Uebersetzung die einzige vollstaendige Version ist, die wir haben. Das Buch wird uebrigens auch in unserem kanonischen NT zitiert.
Zitieren
#14
zur Himmelfahrt des Elias

(13-03-2020, 09:55)Ulan schrieb: Ansonsten ist der genaue Wortlaut der von Sinai genannten Textstelle: "Elija fuhr im Wirbelsturm zum Himmel empor." Deine Nachfrage an Sinai ist damit beantwortet.

" . . . erschien ein feuriger Wagen mit feurigen Pferden und trennte beide voneinander. Elija fuhr im Wirbelsturm zum Himmel empor."
2 Könige 2,11


----

zur Himmelfahrt des Henoch

(13-03-2020, 09:55)Ulan schrieb: Zu Henoch gibt's ein ganzes Buch, das es zwar in der RKK oder bei den Griechisch-Orthodoxen nicht in den Bibelkanon geschafft hat, aber in der aethiiopischen Orthodoxen Kirche schon (siehe hier, Nummer 14: *https://www.ethiopianorthodox.org/english/canonical/books.html). Das ist kein aethiopisches Buch, sondern Teil der juedischen heiligen Schriften, die auch aus Qumran belegt sind. Es wird nur "aethiopisch" genannt, weil diese Uebersetzung die einzige vollstaendige Version ist, die wir haben. Das Buch wird uebrigens auch in unserem kanonischen NT zitiert.

Das apokryphe Buch aus der in Äthiopien gefundenen Schrift in äthiopischer Sprache brauchen wir nicht zu bemühen. Denn in der Bibel wird die Himmelfahrt von Henoch erwähnt:

"Henoch war seinen Weg mit Gott gegangen, dann war er nicht mehr da; denn Gott hatte ihn aufgenommen." 1 Mose 5,24

"Henoch ging seinen Weg mit dem Herrn und wurde entrückt . . . " Sir 44,16
Zitieren
#15
Also zur sogenannten Entrückung von Henoch, eine Nachfrage von mir. Soll Henoch lebendig entrückt worden sein, zu Gott im Himmel. Oder ist er gestorben und dann in den Himmel? Welche Vorstellung existiert darüber?

MfG Rixbib
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Himmel (!) und Erde werden vergehen Sinai 5 1419 13-10-2018, 19:55
Letzter Beitrag: Sinai
  Jenseits von Himmel und Hölle Auferstandener 48 13317 20-06-2017, 19:20
Letzter Beitrag: Sinai
  Jesus Christus sagt der Vater im Himmel ist mächtiger als Ich! DasLicht 13 7599 05-11-2016, 20:24
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste