Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Österreich: Kath Kirche zum Coronavirus
#1
Kardinal Schönborn: "Werden Globalisierung korrigieren müssen"
derstandard.at › Panorama › Gesellschaft
vor 4 Stunden
"Wenn das Coronavirus auch auf die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln übergreifen sollte, wäre das für Schönborn eine Katastrophe. Dringend nötig wäre es seiner Ansicht nach, Flüchtlinge von den Inseln auf das Festland zu bringen, nicht aber unbedingt, Flüchtlinge nach Österreich zu holen."

Ein lustiger Mann. Offenbar will er die Flüchtlinge von den griechischen Inseln nach Italien oder Deutschland bringen, aber bitteschön nicht unbedingt in sein Österreich . . . Icon_cheesygrin

Allerdings ist der Kardinal nicht gut informiert. Wenn schon im kleinen Flüchtlingslager in der salzburger Gemeinde Bergheim ein Seuchenfall nachgewiesen wurde (von Verdachtsfällen spricht man nicht) - dann muß man realistischerweise befürchten, dass in den heillos überfüllten Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln mit fürchterlichen Hygienestandards die Seuche sicher schon präsent ist
Zitieren
#2
Die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln müssen sofort evakuiert werden - fragt sich nur wohin ?

Die Meldungen überschlagen sich:
Corona und die Flüchtlinge in Griechenland - ARD Audiothek
ardaudiothek.de › interview › corona-und-die-fluechtlinge-in-gr...
Corona und die Flüchtlinge in Griechenland - "Die Lager müssen sofort evakuiert werden". 42.000 Flüchtlinge säßen zurzeit in Lagern auf den griechischen Inseln ...

Corona und die Flüchtlinge in Griechenland - "Die Lager müssen sofort evakuiert werden"
deutschlandfunkkultur.de › corona-und-die-fluechtlinge-in-griech...
Corona und die Flüchtlinge in Griechenland „Die Lager müssen sofort evakuiert werden“.
Zitieren
#3
Was wären nach deinem Dafürhalten angemessene Maßnahmen?

Zu vergleichsweise komfortabel untergebrachten Flüchtlingen hast du folgende Meinung geäußert:

(21-03-2020, 18:08)Sinai schrieb: … leben viele Menschen auf engstem Raum - und in dieser Menge wurde bereits ein Krankheitsfall bestätigt !
Der Keim ist leider schon drin im Massenquartier
Die österreichische Bundesregierung müßte sofort die Risikogruppe (die Alten) herausholen und getrennt an einem sicheren Ort in Quarantäne geben.

(21-03-2020, 18:08)Sinai schrieb: Mit schön reden und Kopf in den Sand kann man keine Seuche bekämpfen.

Auch durch "hässlich" reden und "fake news" verbreiten ist niemandem geholfen.
MfG B.
Zitieren
#4
Ist die hässliche Nachricht, dass die Bundekanzlerin Merkel in Quarantäne kam, auch eine fake news ?
Zitieren
#5
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Zitieren
#6
(24-03-2020, 00:30)Ekkard schrieb: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Was sagt der Patriarch Filaret von Kiew dazu:
Schuld am Coronavirus seien einzig und allein die Schwulen. Zusammenhänge zu sehen wo keine sind und Zusammenhänge nicht zu verstehen, oder gar zu leugnen die es wirklich gibt, ist wohl doch der Kern der Sache, um die es "Schriftgläubigen" geht.

Für uns hat das Eine nichts mit dem Anderen zu tun, weil es ganz offensichtlich ist. Aber zum Glück hat Patriarch Filaret auch verkündet, dass alle Ukrainischen Gläubige die ihm jetzt in Zeiten von Covid-19 vertrauen, die heilige Kommunion vom selben Löffel essen sollen...da ihnen keine Gefahr drohe...
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#7
(23-03-2020, 22:28)Sinai schrieb: Ist ..., dass die Bundekanzlerin Merkel in Quarantäne kam, auch eine fake news ?

Zur Sache hast du offenbar nicht zu sagen!
MfG B.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Österreich: größtes staatliches Flüchtlingslager infiziert ! Sinai 8 130 28-03-2020, 14:33
Letzter Beitrag: Bion
  Flüchtlingsrettung aus Griechenland - in Österreich kippt die Stimmung Sinai 5 94 28-03-2020, 00:15
Letzter Beitrag: Sinai
  Österreich: Ausgangssperre. Was geschieht jetzt mit den tausenden Obdachlosen ? Sinai 13 252 27-03-2020, 02:07
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste