Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gibt es grundsätzliche Erkenntnisgrenzen in der Physik?
(10-02-2021, 23:18)Noumenon schrieb: Im Prinzip haben wir es hier mit drei "Welten" zu tun:

1) die Welt der Dinge, Fakten, Tatsachen usf.
2) die Welt der Begriffe, Modelle, Konstrukte, Konzepte usf.
3) die Welt der Symbole, Bezeichnungen, Worte, Sprache usf.

Das ist mir auch schon aufgefallen.

Wenn man die "Welt der Wirtschaft" betrachtet:

1) Statistik der Zahl der Arbeitslosen
2) Modelle (Liberalismus, Sozialismen, Kommandowirschaft, kath. Soziallehre, etc etc etc)
3) Mathematische Symbole wie etwa der geheimnisvolle Chi Quadrat Test mit altgriechischen Symbolen die für heutige Mitteleuropäer schwer zu schreiben sind

Voelliges OT entfernt; ansonsten geht's hier um Physik, nicht um Freimaurer, den aegyptischen Totenkult, Sigmund Freud, die napoleonischen Feldzuege oder die politische Situation in Aegypten - Ulan
Zitieren
Begriffe und Bilder kommen oft in den Weg des Verstehens, ja, gerade wenn sie mehrdeutig sind und fuer die Beschreibung neuartiger Konzepte benutzt werden. Z.B. sind Visualisierungen des Urknalls, wie wir sie oft im Fernsehen oder Videos sind, fast immer falsch, weil wir fuer die Beschreibung dieses Vorgangs auf bekannte Bilder zurueckgreifen, die aber gar nicht richtig zu dem Modell, das beschrieben werden soll, passen. Begrifflichkeiten bekommen ein Eigenleben, das weitere Bilder in unserer Vorstellung erzeugt, die mit der urspruenglichen Sache, die beschrieben werden sollte, nichts mehr zu tun haben.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gibt es die romantische Liebe in Wahrheit? raimund-fellner 18 11640 17-06-2020, 14:12
Letzter Beitrag: Geobacter
  es gibt keinen logischen Weg vom Sein zum Sollen - oder doch? petronius 29 19745 09-02-2013, 16:19
Letzter Beitrag: dalberg
  Reinkarnation und Physik Koon 112 89073 07-09-2012, 08:50
Letzter Beitrag: Lelinda

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste