Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Global Atheist Convention
#1
Zitat:Melbourne (dts Nachrichtenagentur) - In Melbourne haben sich über 2.000 Atheisten aus der ganzen Welt zusammengefunden, um ihren nicht vorhandenen Glauben zu feiern. Die "Global Atheist Convention" soll Wissenschaftler, Philosophen, Autoren und Comedians vereinen, sagte ein Korrespondent der BBC. Die Atheisten wollen einen Bericht anfertigen, der die negativen Auswirkungen von Religion auf die Gesellschaft thematisiert. Eine Verbreitung des Nicht-Glaubens sei jedoch nicht das Ziel der Versammlung. Dieses Treffen ist eines der größten seiner Art.
dernewsticker.de/news.php?id=177513&i=jcoolr

Ein Beitrag bei ABC News:
youtube.com/watch?v=aYnyzdEHnZU


Was haltet ihr davon? Werden die Unkenrufe Atheismus sei eine Religion jetzt bestätigt?
"What can be asserted without proof can be dismissed without proof." [Christopher Hitchens]
Zitieren
#2
(14-03-2010, 14:27)humanist schrieb: Was haltet ihr davon? Werden die Unkenrufe Atheismus sei eine Religion jetzt bestätigt?

Naja, Religion vieleicht nicht gleich. Aber es gibt durchaus Parallelen: Zusammengehörigkeitsgefühl, Erschaffen eines "Feindbildes", Glaube daran der richtigen Seite anzugehören...

Ich weiß auch nicht ob solche Veranstaltungen Gläubige nicht eher vom Atheismus abschrecken als überzeugen.
Vieleicht sollte man gemäßigte Gläubige mit ins Boot holen und zusammen diskutieren was Nachteil und Vorteil von Religion ist. Solch einseitige Sachen finde ich immer suspekt.
Zitieren
#3
Die Nagelprobe weltanschaulicher Gemeinschaften zeigt sich darin, wie sie Probleme ihrer Mitglieder zu bewältigen trachten.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Re: religionsfreundlicher Atheist - Beispiel: Alain de Botton religiös1 10 3233 18-06-2015, 22:52
Letzter Beitrag: Harpya
  "religionsfreundlicher Atheist" Artist 16 7043 01-08-2014, 23:12
Letzter Beitrag: Ekkard
  Gott ist ein Atheist humanist 30 21515 21-03-2010, 22:48
Letzter Beitrag: petronius

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste