Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frau Dr. Merkel bereits abgeschrieben?
#1
Letzten Donnerstagmittag empfing Kanzlerin Merkel den neuen ukrainischen Präsidenten. Als die deutsche Nationalhymne ertönte, zeigte Frau Merkel auffällige nervöse Zuckungen. Die Bilder dieses Ereignisses gingen um die Welt.  Merkwürdig ist die Ruhe in den deutschen Foren dazu (anders in französischen). Ist Frau Dr. Merkel nicht die mächtigste Politikerin Europas, die “Führerin der freien westlichen Welt”?  Was ist, wenn Frau Merkels Gesundheit sich während den kommenden Wochen dramatisch verschlechtert? 

Auf den Nachfolger warten Probleme, die nur von einem äußerst fähigen Politiker gelöst werden können. Wem gelingt die dringend erforderliche Einigung zumindest einiger europäischer Staaten auf den Gebieten der Außen- und Sicherheitspolitik?
Zitieren
#2
(23-06-2019, 10:26)konform schrieb: Als die deutsche Nationalhymne ertönte, zeigte Frau Merkel auffällige nervöse Zuckungen.


Da hast Du Dich zu früh gefreut! Du willst ja bekanntlich aus der Geheimen Offenbarung herauslesen, daß angeblich der frz. Präsident an der Spitze
von Europa stehen wird.
Siehe hier:
Christentum und Theologie > Endzeit, Dauer der
Beitrag # 23
(17-03-2019, 18:28)konform schrieb: Nach Offenbarung 17,12 ff. wird ein europäischer Politiker an der Spitze des genannten Militärbündnisses von zehn bzw. elf Staaten stehen. Dieser Politiker wird nach 42 Monaten an der Macht zusammen mit seinem Propagandaminister - der falsche Prophet - unschädlich gemacht.

Welcher Politiker an der Spitze des wohl in Kürze neu organisierten Europa stehen wird, ist noch nicht klar. Präsident Macron hat sich zwar schon mehrfach für ein weitgehend integriertes Europa ausgesprochen. Doch ist er “ein Herr ohne Kleingeld”.

Immer wieder suchst Du nach Anzeichen, die Deine Idee bestätigen sollen

Es war laut Ärzten Dehydration und vielleicht erste Anzeichen eines Sonnenstiches aufgrund des langen Stehens in praller Sonne bei dieser Hitze (es war ja der heißeste Juni seit 100 Jahren)

Ohne Strohhut, ohne Sonnenschirm, ohne Baldachin unbewegt in der prallen Sonne stehen, ist eine enorme Belastung für den Körper. Da kippen mitunter auch junge Gardesoldaten um !


(23-06-2019, 10:26)konform schrieb: Auf den Nachfolger warten Probleme, die nur von einem äußerst fähigen Politiker gelöst werden können. Wem gelingt die dringend erforderliche Einigung zumindest einiger europäischer Staaten auf den Gebieten der Außen- und Sicherheitspolitik?

Wir wissen alle, daß Du versuchst, die Entwicklung in Europa mittels der Geheimen Offenbarung zu deuten

So weit gehen nicht einmal die Zeugen Jehovas
Zitieren
#3
Tja, das kenne ich noch aus meiner Zeit in Arizona. Als Mitteleuropaeer vergisst man manchmal, wie wichtig das Trinken an heissen Tagen ist. Da muss ich mich uebrigens an die eigene Nase fassen, da mir das auch an einem heissen Tag im letzten Jahr passiert war, an dem ich jemanden besuchen ging und dann Gedaechtnisstoerungen hatte. Nach ein paar Glas Wasser war alles wieder in Ordnung. In Arizona sind frisch Zugereiste regelmaessig umgekippt.

Im Prinzip wurde mir damals klar, warum die meisten Propheten aus der Wueste kommen Icon_wink .
Zitieren
#4
Es würde wohl manchem gefallen, wenn Frau Merkel abzuschreiben wäre. Aber sie dürfte ein wenig zäher sein, als mancher so annimmt. 
Gewiss, das Zittern sah schon gruselig aus. Aber die Erklärung ist schlüssig.
Ich denke aber auch, dass sie politisch zäher ist, als mancher glaubt. Dass sie nicht dauernd losplappert, hat nichts negatives zu bedeuten, im Gegenteil.
Ich bin nun gewiss kein Fan von ihr. Aber ich habe Respekt vor dieser Frau.
Zitieren
#5
(24-06-2019, 10:20)Herodotus schrieb: Es würde wohl manchem gefallen, wenn Frau Merkel abzuschreiben wäre. Aber sie dürfte ein wenig zäher sein, als mancher so annimmt. 
Gewiss, das Zittern sah schon gruselig aus. Aber die Erklärung ist schlüssig.
Ich denke aber auch, dass sie politisch zäher ist, als mancher glaubt. Dass sie nicht dauernd losplappert, hat nichts negatives zu bedeuten, im Gegenteil.
Ich bin nun gewiss kein Fan von ihr. Aber ich habe Respekt vor dieser Frau.

Frau Merkel ist die bedenkliche Situation, in der sie sich befindet, sich z.T. selbst gebracht hat, natürlich klar. Die für Deutschland  bzw. Europa vorhersehbaren dramatischen Entwicklungen wurden ihr vermutlich beim Abspielen der Nationalhymne bewusster.

Freunde in der Europäischen Union hat sie wohl kaum mehr.  Wäre nicht die ungeheure Finanzkraft Deutschlands (“Ich bin die Bank!”, sagte sie mal dem französischen Präsidenten Sarkozy gegenüber), hätte sie ihr Amt wohl längst aufgeben müssen. Wie leichtfertig von ihr, sich 2010 in Deauville mit dem französischen Präsidenten Sarkozy über die Köpfe der übrigen Mitglieder der Währungsunion hinweg auf eine Verschärfung des Stabilitätskurses zu einen.  Der Zerfall der Europäischen Union ist seither unübersehbar...
Zitieren
#6
Herodotus schrieb:Es würde wohl manchem gefallen, wenn Frau Merkel abzuschreiben wäre. Aber sie dürfte ein wenig zäher sein, als mancher so annimmt. 
Gewiss, das Zittern sah schon gruselig aus. Aber die Erklärung ist schlüssig.
Ich denke aber auch, dass sie politisch zäher ist, als mancher glaubt. Dass sie nicht dauernd losplappert, hat nichts negatives zu bedeuten, im Gegenteil.
Ich bin nun gewiss kein Fan von ihr. Aber ich habe Respekt vor dieser Frau.

Wir sollten vor jedem Menschen Respekt haben!
Zitieren
#7
(23-06-2019, 13:56)Sinai schrieb: - - -
Wir wissen alle, daß Du versuchst, die Entwicklung in Europa mittels der Geheimen Offenbarung zu deuten

So weit gehen nicht einmal die Zeugen Jehovas

Die Meinung der WTG, dass die UNO die letzte Weltmacht ist, lässt sich mit der Schrift leicht widerlegen. Aber diese Gemeinschaft vertritt noch weitere Irrlehren.

Ich habe übrigens mit dieser Gemeinschaft nichts zu tun. Ich bin mit der katholischen Religion aufgewachsen, meine Familie ist katholisch...
Zitieren
#8
Heute Morgen erlitt Frau Dr. Merkel erneut einen Zitter-Anfall. Sie wird wohl kaum bis  Ende 2022 im Amt bleiben können. Deutschland, Europa, der Westen überhaupt muss sich auf gewaltige Veränderungen gefasst machen...
Zitieren
#9
So wichtig ist Frau Merkel auch wieder nicht.
Bevor sie an die Regierung kam lebte Deutschland und Europa auch gut

Ich weiß, daß Du eine Konstruktion aus der Geheimen Offenbarung gebastelt hast, die Du aufs heutige Europa überträgst

Du willst zeigen, daß der zukünftige Herr Europas der Franzose Makron ist

Aber das sind doch alles nur vage Andeutungen ohne irgend eine Substanz. Reine Träumereien und Spekulationen

Warum sollte es gerade der Präsident des krisengeschüttelten und innerlich gespaltenen Frankreich sein, der der mächtigste Mann Europas wird ?

Da wäre noch Polen oder Ungarn oder besser gar der Visegrád Block viel wahrscheinlicher
Zitieren
#10
(30-06-2019, 00:16)Sinai schrieb: So wichtig ist Frau Merkel auch wieder nicht.
Bevor sie an die Regierung kam lebte Deutschland und Europa auch gut
Ach... ein bisschen Mitgefühl kann man mit Frau Merkel schon trotzdem haben. Ob sie denn für einen selber wichtig war oder auch nicht. Immerhin hat sie immer hart gearbeitet. Wie es ohne sie heute mit Deutschland und Europa ausschauen würde kann ja keiner sicher sagen. Sie hat immer Menschlichkeit gezeigt und sich für alle Menschen auf ihr Recht auf ein bisschen Nächstenliebe eingesetzt.. so wie Jesus das von uns allen verlangt. Mir jedenfalls scheint diese Frau Merkel ein großartiger Mensch..von denen es nicht nur in Deutschland... nicht so besonders viele mehr gibt.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#11
Demokratie ist politisch ein sehr schwieriger Kompromiss. Was man von einer Diktatur oder einem Gottesstaat nicht sagen kann. Allen Menschen ihre persönliche Freiheit und ihr Recht auf freie Meinungsäußerung zu gewährleisten, ist für Politiker einer Demokratie ein 24 Stundenjob.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#12
Ich hatte an 'konform' geschrieben:

(30-06-2019, 01:20)Geobacter schrieb:
(30-06-2019, 00:16)Sinai schrieb: So wichtig ist Frau Merkel auch wieder nicht.
Bevor sie an die Regierung kam lebte Deutschland und Europa auch gut

Ich weiß, daß Du eine Konstruktion aus der Geheimen Offenbarung gebastelt hast, die Du aufs heutige Europa überträgst

Du willst zeigen, daß der zukünftige Herr Europas der Franzose Makron ist
( . . . )
Ach... ein bisschen Mitgefühl kann man mit Frau Merkel schon trotzdem haben. Ob sie denn für einen selber wichtig war oder auch nicht. Immerhin hat sie immer hart gearbeitet. ( . . . )


Offenbar hast Du nicht gemerkt, daß 'konform' aus Politikern der EU Akteure aus der biblischen Prophetie basteln will . . .
Zitieren
#13
(30-06-2019, 03:07)Sinai schrieb: - - -
Offenbar hast Du nicht gemerkt, daß 'konform' aus Politikern der EU Akteure aus der biblischen Prophetie basteln will . . .

Frau Merkel soll ja am offensichtlichen Zerfall der Europäischen Union wesentlich schuld sein. Im Hinblick auf die sich verschlechternde Gesamtlage ist die Union jedoch mehr denn je  auf Einigkeit zumindest auf den Gebieten Außen- und Sicherhitspolitik angewiesen. Der französische Präsident hat hierzu, wie bekannt, im Jahre 2017 mit seiner Rede an der Sorbonne ein Programm vorgestellt. Frau Merkel ging angeblich bisher nicht darauf ein.
 
Doch die Zeit drängt. Vizekanzler Scholz zufolge wird die große Koalition nicht bis Weihnachten halten. Wie gestern oder vorgestern ein CDU-Politiker meinte, befindet sich Europa derzeit im freien Fall. Wie es wahrscheinlich jetzt weitergeht, ist relativ deutlich vorhergesagt.

Ich habe mir vor Jahren die naturalistische Weltsicht abgewöhnt, halte daher Vorhersagen nicht von vornherein für unmöglich. Natürlich halte ich auch die einseitige Sicht der Vertreter der Historisch-kritischen Theologie für falsch. Diese Überzeugungen  sind nötig, um sich ernsthaft mit den Vorhersagen über den Nachfolger des Römischen Reichs - Europa - zu befassen.
Zitieren
#14
(30-06-2019, 03:07)"Sinai schrieb: Offenbar hast Du nicht gemerkt, daß 'konform' aus Politikern der EU Akteure aus der biblischen Prophetie basteln will . . .

Da hab ich gar nicht so darauf geachtet..  und ich hab jetzt deswegen auch bestimmt kein schlechtes Gewissen.
Mir ist nur aufgefallen. dass du dir wirklich oft alle Mühe gibst, ihn in seinen Plänen zu unterstützen.

Merkel ist das Gesicht Deutschlands. Merkels Gesicht ist in aller Welt hoch geschätzt. Deutschlands seine nur eigenes Gesicht ist ohne Merkel nichts Besonderes. Weder von der Landschaft her, noch bezügliche seiner unrühmlichen Geschichtsschreibung. Auch die deutsche oftmals hochgepriesene deutsche "Sipitzentechnologie" hat inzwischen nur mehr den Geruch nach einem Gemisch aus Betrug und krankhafter Ehrgeizigkeit.

Zugegeben.. Italien braucht da überhaupt gar nicht mitzureden. Aber wenigstes hat Italien auch ohne seine ganzen politischen "Arschgesichter" noch immer eine schön Landschaft und vor allem auch bemerkenswerte Kulturgeschichte.
Der Mensch erschuf sich Gott nach seinem "Bilde" und hat noch immer schwer daran zu schaffen. 
Zitieren
#15
(30-06-2019, 13:00)Geobacter schrieb:
(30-06-2019, 03:07)"Sinai schrieb: Offenbar hast Du nicht gemerkt, daß 'konform' aus Politikern der EU Akteure aus der biblischen Prophetie basteln will . . .

- - -
Mir ist nur aufgefallen. dass du dir wirklich oft alle Mühe gibst, ihn in seinen Plänen zu unterstützen.

Wenn das Sinai oder ein anderer tatsächlich täte, würde ich mich unverzüglich fragen, was ich denn Falsches geschrieben habe...

(30-06-2019, 13:00)Geobacter schrieb: Merkel ist das Gesicht Deutschlands. Merkels Gesicht ist in aller Welt hoch geschätzt. Deutschlands seine nur eigenes Gesicht ist ohne Merkel nichts Besonderes
- - -

Welche Absicht verfolgst Du mit derartigen Provokationen?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frz. Philosoph Alain Finkielkraut kritisiert nun Merkel's "Wir schaffen das!" Sinai 1 205 24-02-2019, 21:09
Letzter Beitrag: Ulan
  Angela Merkel Sinai 0 395 31-10-2018, 01:49
Letzter Beitrag: Sinai
  Steinzeit im Blut - Mann und Frau - das kann nicht gut gehen. Romero 8 8112 12-09-2011, 15:54
Letzter Beitrag: Dhoruba

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste