Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Österreich: SPÖ und FPÖ im trudeln
#1
Sowohl die Linke (SPÖ) als auch die Rechte (FPÖ) der Alpenrepublik sind jetzt schlimm ins trudeln gekommen !

Davon profitiert die Mitte (ÖVP des Sebastian Kurz) sehr stark.

Siehe die Artikel in der österreichischen Zeitung "Der Standard" hier:


zur SPÖ

Rote Krise. "Bleibe Chefin": Warum sich Rendi-Wagner noch an der SPÖ-Spitze hält

Vor SPÖ-Zentrale: "Es ist eine Riesenschweinerei, was hier passiert"


zur FPÖ

Waldhäusl droht Wiener FPÖ mit Parteiausschluss

Wiener FPÖ will "jeglichen Spaltungsversuchen" entgegenwirken


Wenn man diese Artikel im Internet liest, so dürfte die SPÖ und die FPÖ im schweren Fieber einer Obmanndebatte liegen

Zwei manövrierunfähige Wracks

Manche gescheite Leute denken, daß SPÖ und FPÖ derzeit nicht regierungsfähig sind, ja nicht einmal oppositionsfähig

Alle Länder östlich und südlich der Bundesrepublik Deutschland gelten in Brüssel als schwierig (höflich ausgedrückt)
aber auch das Land westlich ist durch die Gilets Jaunes und andere Probleme krisengebeutelt, das Königreich nordwestlich ist im BREXIT-Fieber

Gerade noch Belgien ist happy

Doch kehren wir zur Alpenrepublik zurück:
Eine Bundesregierung mit mehr als sechs Monaten Lebensdauer ist nicht in Sicht
Von "Eintagsfliegen" haben die Österreicher schon die Nase voll - sie brauchen eine stabile (von einer satten Mehrheit getragene) Bundesregierung

Spielen wir ein wenig mit den Möglichkeiten
Was kann in der SPÖ passieren ?
Was kann in der FPÖ passieren ?

Wenn man diese ganzen Zeitungsartikel liest, so sieht man eine große Zahl von Möglichkeiten

Wenn ich mir das schaue, so sehe ich nun bereits täglich neue Bilder, Trugbilder und Gerüchte

Wie ein buntes Kaleidoskop Icon_cheesygrin
Zitieren
#2
Die österreichische Zeitung "Der Standard" schreibt heute (30.11.2019) über Rendi-Wagner bereits in der Vergangenheit

"So sehr Rendi-Wagner zur SPÖ wurde, so wenig hat sich die Partei um sie geschert. Sie fand bei den Mächtigen im Vorder- und Hintergrund kaum Hilfe und Zuspruch. In der SPÖ, die vorgibt, für die Menschen da zu sein und das größere Gemeinwohl im Blick zu haben, interessiert sich jeder nur für sich selbst."
Den Artikel kann man im Internet finden:
"Die Lust der SPÖ am Untergang"
Zitieren
#3
Angeblich wird in Wien spätestens kommenden Herbst oder bereits im kommenden Frühjahr der Bürgermeister gewählt

Wenn die ÖVP des Sebastian Kurz bis dahin keine Koalition auf Bundesebene bilden kann, wird der sicher sehr harte Wahlkampf um den wiener Bürgermeister seinen Schatten auf die bisher erfolglosen Koalitionsverhandlungen werfen, die dann sicher noch schwieriger werden
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Österreich: Jagdgewehr aus Dornauers Porsche beschlagnahmt Sinai 6 183 23-11-2019, 00:55
Letzter Beitrag: Sinai
  Wahlsonntag Österreich 2019 Sinai 1 576 28-09-2019, 16:15
Letzter Beitrag: Sinai
  panieren in Österreich Sinai 8 458 18-09-2019, 22:13
Letzter Beitrag: Sinai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste