Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KGS Körper Geist Seele
#91
Die VollkommenHEIT besteht aus EINheit, VIELheit und GANZheit. 1 = 3
Die Vollkommenheit HAT vollkommenes UND unvollkommenes. 1 = 2 MIT Wirkung+Werden auf allen Ebenen.
Das ist meine Meinung, Gedanken, ggf notwendige Vorvorurteile, die ich so gut es mir derzeit möglich ist, ausgedrückt habe.
Zitieren
#92
Die Vollkommenheit kann schon per Definition nichts Unvollkommenes haben. Mir fraglich, warum du dies immer wieder behauptest und dich (mittlerweile ja schon absichtlich) des falschen Gebrauchs von Begriffen bedienst.

Zitieren
#93
Ein kleines Beispiel noch, dann lasse ich das Thema. Ich schreibe in Stichpunkten also OHNE lange Erklärung.

Begriff 3x "Ausgefallen" in KGS:
K = "ausgefallen"...das ausfallen eines Stoffes oder Substanz, etwas ist ausgefallen/trennt sich (anderes Wort: Ausflockung).
G = "ausgefallen" ...das ausgefallene Kleid, ein individuelles Geschmacksurteil oder Gruppenspezifisches.
(Es kann wiederum 3x sortiert werden z.B. als Merkmal und Anzahl z.B. 1 bis 2. Dann von 3 ( kleinste Gruppe/Familie), wenige, viele und die meisten. Die dritte Sortierung meint ALLE.)
S = "ausgefallen"...meint AUS (also nicht AN). Das AUSfallen einer Ampel. Mit oder OHNE Funktion/Strom/Bedeutung. (Sein+Nichtsein)
Es gibt immer viele weitere Begriffe für einen Bereich JE nach dem um was es geht.

Was ich da mache ist nur eine obtische Verdeutlichung eines Wissens. Es mach aber deutlich BEWUSSTER. Darum geht es, wenn man nach dem Sinn fragt. Diese Sortierung hat anscheinend noch nie jemand vorgenommen. Ich halte sie für sehr wichtig, weil sie bewusster macht.
KGS ist ein "Such+Find-Prinzip" oder System oder wie auch immer. Für mich ist das KGS wie ein Code.

Nützlich?...ich meine ja.
Stellt euch mal vor ihr seid Flüchtlinge und müsst Deutsch lernen. Den Begriff "ausgefallen" zu lernen und ihn in seiner GANZEN Bedeutung verstehen zu können, ist ohnehin schon schwer genug. Es bedingt m.E. aber auch zu wissen dass es diese 3 Bereiche gibt, weil die Bedeutung immer eine andere ist.
Ich denke dass man auch als Lehrer sich darüber bewusst sein sollte, dass es immer 3 Verwendungen gibt.
Das Deutschlernproblem existiert....es ist realistisch, wirklich vorhanden, und das ist wahr. Es gibt auch unter den Deutschen genug die ihre Deutschprobleme haben.
----------------------------
Der Mensch, sein Sein, Tun und Wirken/EINwirken, in, mit und durch Zeit.....
...ist Ereignissen ausgesetzt (K). Naturkatastrophen. Umwelteinflüsse. Das Unabwendbare. Unfreiwillig ausgesetzt sein.
...hat Erlebnisse (G). Das Abwendbare und Annehmbare. Je nach Vernunft, Wissen und Ego.

...hat Bedürfnisse (S). GRUNDbedürfnisse. Psyche, Bestimmtes, extra Bedürfnisse aus Schicksal z.B. Behinderte, Menschebn sind mit + ohne Fähigkeiten.
All das bildet sein Wissen, seine Prägungen und seine ständigen täglichen Herausforderungen.
-------------------------------
Grenzen
Grenzen des Bereiches Psyche die Belasstungsgrenze (S).
Des Denkbaren mit Logik (G).
Der Bereiche und ihre Trennung (K).
---------------
ALLES....das ganze Leben ist Dreifaltiges Sein!
Die KGS Erklärung ist ergänzungsfähig.
Ich wende mich nun anderen Dingen des Lebens zu.

Ich wünsche allen viel Freude im Forum!

Adamea
Das ist meine Meinung, Gedanken, ggf notwendige Vorvorurteile, die ich so gut es mir derzeit möglich ist, ausgedrückt habe.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Geist und die Naivität lernender 5 1628 17-02-2014, 17:43
Letzter Beitrag: Geobacter
  Haben Tiere eine Seele? Schmettermotte 226 146869 07-11-2012, 19:05
Letzter Beitrag: Ekkard
  Thema, um das mit der Seele zu besprechen Richard Bastian 25 8509 04-10-2012, 14:51
Letzter Beitrag: petronius

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste